Backofen-Fritten – oven fries

Print Friendly

Als erstes eine Artikelempfehlung zum Thema: Tierrechte aus der ZEIT, den ich sehr gut fand.
Und da heute tierfreitag ist passt der heute gut.
Und dann noch ein Rezeptklassiker von mir, vielseitig und fast immer passend. Macht sogar Kinder glücklich (mit Käätschap natürlich…)

Neulich las ich ein lecker klingendes Rezept das Waldviertler Karpfen mit Fritten auf den Tisch brachte – die Kartoffeln in Frittenform waren auch waldviertelisiert mit Mohnsalz, sozusagen fish and chips auf österreichisch, eine sehr schöne Idee.
Da wollte ich sofort auch fish and chips haben, nur dass die Kartoffeln beim mir im Backofen zu Chips ( =Fritten) werden. Und so kam es, dass mir auffiel dass ich tatsächlich meine Standard-Basic-Oven-Fries noch nie gebloggt habe. Obwohl es die häufigst gibt. Die passen nämlich nicht nur zum Fisch sondern überhaupt zu fast allem.
Es fällt kein Altöl an und es muss auch nicht 2 mal frittiert werden. In Amerika werden dafür Russet- Kartoffeln genommen, eine mehlig kochende Sorte die sich besonders gut eignet. Bei uns kann jede mehlig kochende Sorte dafür verwendet werden. Schale kann abgeschält werden oder für den rustikaleren Look dranbleiben, je nach belieben und Tagesform.

Beitrag zum  tierfreitag  Nummer 13, mehr Info dazu hier.

4 Personen, vegetarisch

500 g    Kartoffeln, mehlig kochende Sorte, geschält oder auch nicht, siehe oben
4-5 EL    Öl, Oliven-, Sonnenblumen-, Erdnussöl oder andere Sorte je nach Belieben und Beilagen
Salz nach Geschmack (besonders lecker auch das Mohnsalz aus dem Waldviertel, siehe oben)

ovenfries1

Backofen auf 200° C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Kartoffeln in 1 cm dicke Stifte schneiden. In einer Schüssel die Kartoffelstifte mit dem Öl und Salz gut vermengen. Auf das vorbereite Backblech schütten und in einer Lage, ohne Überlappung (wichtig!) ausbreiten. Soll die Kartoffelmenge verdoppelt werden, bitte mit 2 Blechen arbeiten da die Chips/Fritten sonst nicht kross werden.

ovenfries2

Für etwa 30-35 Minuten in den Backofen, nach der Hälfte der Zeit alle Fritten wenden und wieder schön ausbreiten. Bei gewünschter Knusprigkeit aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.