Rote Beete und Avocadosalat – beet and avocado salad

Print Friendly, PDF & Email

Ein Rezept von Ottolenghi (Buch: Plenty more”) , von mir ziemlich abgewandelt und verdoppelt für ein Fest. Das halbe Rezept ist für etwa 4 Personen vorgesehen.
Die rote Beete wird zuerst im Ofen gebacken, dann in Scheiben geschnitten. Zusammen mit der cremigen Avocado und Erbsen (oder Edamame) ein toller Kontrast.

8 Portionen, vegan

ca. 750g    rote Beete, im Ofen gebacken, geschält und in 2-3 mm dünne Scheiben geschnitten
2 EL    Olivenöl und Salz für die Beete
1     mittelgrosse rote Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
2 TL    Salz
6 EL    Rotweinessig
8-9 EL    Olivenöl
1 TL    brauner Zucker
ein paar Spritzer Tabasco nach Geschmack
frisch gemahlener Pfeffer Geschmack
2    kleine Avocados, Hass-Variante eignet sich gut für Salate, geschält und in dünne Halbmondscheiben geschnitten
1    Bund Koriander, grob gehackt
1/2    Bund Minze, grob gehackt
Blätter und Stengel der Beete, gewaschen und blanchiert
oder
1    Bund Rucola, gewaschen und grob zerpflückt, wenn keine Blätter Betteblätter vorhanden
300g    Erbsen oder Edamame, wenn tiefgekühlt kurz (2 Minuten) in kochendem Wasser aufgetaut
Optional: wer mag (und gerade welche im Gefrierfach findet) kann auch noch 200g blanchierte Erbsenschoten dazugeben

Die rote Beete ohne Stengel und Blätter im Ofen mit Öl und Salz in einem Alupaket etwa eine Stunde garen bis ein Holzstäbchen leicht eingestochen werden kann. Abkühlen lassen, häuten und in dünne Scheiben schneiden.Die Stengel und Blätter der Beete in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten blanchiern und abschütten,das Wasser vorsichtig ausdrücken
In einer kleinen Schüssel die Zwiebelringe mit dem Salz bestreuen, gut vermischen und 10 Minuten stehen lassen. Jetzt den Essig zugeben und etwa 1/2 Stunde marinieren. Aus den marinierten Zwiebeln mit dem Öl, Zucker, Tabasco und Peffer ein Dressing anrühren.

Die Hälfte davon über die Rote Beetestücke, Stengel und Blätter geben und vermischen, das vermeidet dass alles rot gefärbt wird. Die restlichen grünen Salatzutaten in einer zweiten Schüssel mit dem restlichen Dressing vermischen.
Auf einer grossen Platte die rote Beete schön verteilen, darüber dann die zweite Schüssel mit den grünen Zutaten dekorieren, sprich gleichmässig verteilen.
Eventuell mit etwas mehr Öl beträufeln, abschmecken und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.