Salat aus dem Backofen – roasted vegetable sheet pan salad

Print Friendly, PDF & Email

Ein Salat auf dem Backblech zu machen – darauf muss man erst mal kommen (Inspiration kam von der NYtimes). Süsskartoffeln und Kichererbsen werden mit Dressing zusammen angeröstet, am Schluss kommt der Grünkohl dazu, Wahnsinn.
Funktioniert aber und ist endlich mal wieder was leichtes für den Winter.

4 to 6 Portionen, vegetarisch

Vinaigrette
2 EL   Balsamico Essig
1 EL    Zitronensaft
1 TL    Dijonsenf
6 EL    Olivenöl
1    Prise Zucker

Salatzutaten
2    mittelgrosse Süsskartoffeln, geschält
Salz und Pfeffer nach Geschmack
1    Kleine Dose Kichererbsen, abgetropft
1/2    rote Zwiebel in dünne Ringe geschnitten
1    handvoll Mandelblättchen
1/2    Bund Grünkohl, von den Strünken befreit und in mundegerchte Stücke gerissen
100g    Feta zerbröselt
1    kleiner, fester Apfel in dünne Schnitze geschnitten

Backofen mit Backblech drin auf 220°C vorheizen. Backpapier bereit legen.
Für die Vinaigrette alle Zutaten gut miteinander vermischen. Die Süsskartoffeln erst der Länge nach denn der Breite nach halbieren, anschliessend in 1/2 cm dünne Scheiben schneiden.
In einer Schüssel die Süsskartoffelscheiben mit 2 EL vom Dressing mischen, würzen und auf das vorgeheizte Backblech mit dem Backpapier darunter ausbreiten. Die Kichererbsen und Zwiebelringe gut verteilt dazu legen und alles in den Ofen schieben.

Nach etwa 25-30 Minuten sind die Süsskartoffelscheiben fast gar, jetzt die Mandelblättchen darüber streuen und 5-7 Minuten weiterrösten.
Den Grünkohl mit dem restlichen Dressing vermischen und auf das geröstete Gemüse ausbreiten. Nochmal 5 Minuten in den Ofen schieben, der Kochl kann ruhig etwas braune Stellen kriegen. Blech herausnehmen etwas abkühlen lassen und in einer grossen Schüssel mit dem Feta und Apfelstücken vermengen. Lauwarm oder kalt essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.