Chicoree, Gorgonzola, Walnuss, Orangensalat – here comes the sun salad

Print Friendly, PDF & Email

Ein sehr einfach zu machender, jedoch wunderbar anzuschauender Salat. Als dann noch die Sonne darauf schien war der passende Name gefunden. Statt Orangenscheiben würden auch Apfelstücke gehen, ansonsten würde ich nicht viel ändern. Schnaps im Salat hat noch nie geschadet…

4 Portionen, vegetarisch

3-4    Chicoree, je nach Grösse
4 EL    Gorgonzola oder anderer Blauschimmelkäse, grob zerbröselt
2 EL    Brandy
1    Prise Cayennepfeffer
3 EL    Yogurt, vollfett
Salz und Pfeffer nach Geschmack, bitte abschmecken
2    Orangen
1    handvoll Walnusshälften, grob zerhackt

Den Chicoree in Einzelblätter aufteilen, auf vier Teller sonnenförmig auslegen (siehe Foto).

Aus den nächsten fünf Zutaten ein Dressing rühren, dabei den Käse zerkleinern aber noch etwas stückig erhalten. Die Orangen komplett von Schale und Haut befreien und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, dann noch einmal halbieren. Das Dressing über die Chicoreeblätter verteilen, dann die Orangenscheiben gleichmässig darüber legen. Mit Walnusstücken bestreuen und servieren. Dann scheint die Sonne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.