Spargel mit Bozner Sauce – asparagus with a sauce from Bozen

Print Friendly, PDF & Email

Bozen liegt in Südtirol, dort wurde diese genial einfache und leckere Sauce erfunden. Fast ein bischen wie Hollandaise, aber kein Misslingen und retten müssen und verzweifeln… einfach geniessen 😉 so muss es sein.

je 1 kg    weißer und grüner Spargel
4 EL    Olivenöl
4    Eier
1 EL   Dijonsenf
3 EL    Weißweinessig
90 ml    Olivenöl
Salz und Pfeffer nach Geschmack
1 EL    Zitronensaft
1     Bund gehackter Schnittlauch

Ofen auf 225°C vorheizen. Weissen Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und schälen. Beim Grünen Spargel die holzigen Enden abbrechen siehe hier. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die weissen Spargelstangen auf das eine, die grünen auf das andere Blech verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und salzen, in den vorgeheizten Ofen schieben. Dort etwa 15 bis 20 Minuten garen bis die Spargelstangen leicht angebräunt sind.

Während dessen die Eier hartkochen, abschrecken dann schälen. Die Eier längs halbieren und das Eigelb herausholen mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Dijonsenf und Weißweinessig unterrühren und langsam unter rühren das Öl angießen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Eiweiß hacken und mit 3/4 vom Schnittlauch unter die Sauce rühren.

Über den fertig gegarten Spargel geben und mit dem restlichen Schnittlauch garnieren. Dazu passen neue Kartoffeln mit Butter.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.