Torta rustica – rustic and savory pie

An Ostern mache ich eigentlich immer eine andere Art grüne italienische Torta nämlich diese hier. Aber dieses Jahr hatte ich mal Lust auf was Anderes und daher gibt es heute diesen hübsch ausehenden Klassiker aus Rom. Auch grün, mit vielen Frühlingszutaten und für Picnics oder Partys gut geeignet. Das Rezept stammt aus dem Buch: „Tasting Rome“ von Katie Parla und Kristina Gill.

Weiterlesen

Zitronenpie mit Baiser – lemon meringue pie

Ein Klassiker mit säuerlicher Zitronenfüllung und einer dicken Baiserhaube, die aussen nur leicht angebräunt wird. Innen ist die Haube noch weich und cremig. Das gelingt am besten mit einer sogenannten „swiss meringue“ also Eiweisse die mit Zucker über einem heissen Wasserbad aufgeschlagen wurden. Warum sie „Schweizer Meringue“ heisst habe ich auch im www nirgends gefunden. Nur dass es anscheinend auch Buttercreme gibt die so gemacht wird – das machen wir hier aber nicht.

Weiterlesen

Hühnersuppe, klassisch – classic chicken soup

Aus aktuellem Anlass – und da ich seit Tage nichts anderes esse – mein Rezept für eine alles kurierende Hühnersuppe. Wenn man ein ganzes Huhn kauft und kocht, werden die Inhaltsstoffe aus den Knochen und Knorpeln des Huhns mitverwertet. Vor allem viel Zink soll darin enthalten sein was wiederum erwiesener Massen eine Grippe oder Erkältung gut bekämpfen hilft. Ein paar Nudeln und Gemüse dazu, fertig ist die „heilende“ Suppe (und Campbell kann einpacken)

Weiterlesen

Sauerkraut- Lachsstrudel – sauerkraut strudel with smoked salmon and cilantro

Ein Strudel ist eine feine Sache, der Teig ist allerdings nicht ganz einfach zu machen, vor allem das nötige hauchdünne ausrollen kann schwierig sein. Daher hier ein Trick meinerseits: einfach fertigen Yufkateig kaufen und mit Butter bestrichen in mehreren Lagen zusammengeklebt für den Strudel verwenden. Voila: Deutschland meets Türkei – Völkerverständigung auf die kulinarische Art, scheint ja dringend nötig zu sein.

Weiterlesen