Schlagwort-Archiv: jederzeit gut

Lieblings-Hirsefrühstück – millet for breakfast

Ich habe irgendwann letztes Jahr ein Rezept für Hirsebrei zum Frühstück entdeckt. Es geht ziemlich schnell (10 Minuten) ist sehr nahrhaft (kein Hunger um 10:00 Uhr mehr) und ist zudem wirklich lecker. Zusammen mit der jeweiligen Obstsorte der Saison wird das ganze Jahr über ein abwechslungreiches Frühstück daraus.

Weiterlesen

Pfitzauf mit Bärlauch – ramp popovers

Popovers, wie meine Freundin Allison sie nennt sind praktisch dasselbe wie schwäbische Pfitzauf.
Eine Art Minisoufflé, das in kleinen gut gebutterten Backförmchen in den Ofen geschoben wird und sich magisch aufbläst. Passt in salziger Variante super zu einem Salat oder man isst sie in süss als Nachtisch.
Wiklich entzückende Pfitzaufformen habe ich hier gefunden allerdings benötigt man nicht unbedingt “echte” Formen, es funktioniert mit jeder Art kleiner, ofenfester aber hoher Backförmchen von ca. 5 cm Durchmesser, nur gut gebuttert müssen sie sein. Weiterlesen

Dicke Orangenkekse – fat orange cookies

Halbmond-Kekse mit Orangenaroma- und Glasur – von einem alten Kalenderblatt das ich mal irgendwann aufgehoben habe. Die Orangen waren schon etwas schrumpelig daher gerade recht zum backen. Man kann sie auch ohne die Orangenglasur machen, mit sind sie jedoch raffinierter und hübscher.

Weiterlesen

Marzipan-Kokos Muffins – marzipan coconut muffins

Muffins mit Kokosmilch und Marzipan, das klang lecker und musste probiert werden. Ich habe das Originalrezept abgewandelt und statt Kokosflocken die ich nicht so mag gemahlene Mandeln verwendet – es hat super funktioniert. Falls jemand gerne noch eine andere Variante probieren mag kann statt Butter auch Kokosfett nehmen, das probiere ich nächstes mal aus.

Weiterlesen

Pizza bianca mit cime di rapa – pizza with rapini

Die Idee kam von smittenkitchen allerdings wurde dort Broccoli verwendet – auch schön.
Ich hatte aber leckeren Cime di rapa (Stängelkohl) eingekauft bei meinem italienischen Supermarkt um die Ecke.
Pizza bianca ist eine Pizza ohne Tomatensosse – dafür mit einer hellen Bechamelsosse plus Käse als Unterlage. Passt super zum Cime di rapa. Weiterlesen