Schlagwort-Archiv: Winter

Sauerteigwaffeln – sour dough waffles

Zum Frühstück am Sonntag Waffeln – was für ein Luxus. Der Teig eignet sich auch für Pfannkuchen die etwas einfacher zu backen sind. Aber lange nicht so knusprig und gewaffelt… Der Vorteig geht über Nacht, der Rest ist am morgen schnell zusammengerührt.
Mit Ahornsirup und Obst der Saison servieren.

Weiterlesen

Friseesalat Lyoneser Art – frisee a la lyonaise

Ein Klassiker aus Frankreich – ein schnelles Abendessen der besonderen Art. Die warmen Eier, Speck und Brotstücke vermischen sich mit dem Dressing und bieten einen schönen Kontrast zum leicht bitteren Friseesalat. Keine Angst vorm Eier pochieren – es ist ganz einfach wenn man ein paar Kleinigkeiten beachtet.
Ich habe übrigens noch einen halben Kopf Radicchio übrig gehabt der sich sehr gut im Salat machte aber nicht ganz klassich ist.

Weiterlesen

Dicke Orangenkekse – fat orange cookies

Halbmond-Kekse mit Orangenaroma- und Glasur – von einem alten Kalenderblatt das ich mal irgendwann aufgehoben habe. Die Orangen waren schon etwas schrumpelig daher gerade recht zum backen. Man kann sie auch ohne die Orangenglasur machen, mit sind sie jedoch raffinierter und hübscher.

Weiterlesen

Orzowintersalat mit Beete – orzo and beet winter salad

EIn sattmachender Wintersalat musste her.
Im Kühlschrank fanden sich: pinkfarbige Ringelbeete, Chicoree, Kresse und Feta. Da musste doch was draus zu machen sein. Die Orzo-Pasta (auch Kritharaki genannt) in meiner Pastaschublade entdeckt, schnell gegart und alles zusammen mit einem Dressing zu einem köstlichen Salat vermischt. Den muss ich mir merken.

Weiterlesen

Pizza bianca mit cime di rapa – pizza with rapini

Die Idee kam von smittenkitchen allerdings wurde dort Broccoli verwendet – auch schön.
Ich hatte aber leckeren Cime di rapa (Stängelkohl) eingekauft bei meinem italienischen Supermarkt um die Ecke.
Pizza bianca ist eine Pizza ohne Tomatensosse – dafür mit einer hellen Bechamelsosse plus Käse als Unterlage. Passt super zum Cime di rapa. Weiterlesen