Spargel-, Lauchzwiebel- und Grünkernsalat – roasted asparagus and freekeh salad

Print Friendly, PDF & Email

Wenn die New York Times über einen “many-textured salad” mit grünem Spargel berichtet bin ich schon verloren – den muss ich dann einfach machen. Nach lesen des Rezepts festgestellt, der ist gar nicht schwer zu machen und auch mal was ganz anderes zur Spargelsaison. Geht warscheinlich auch mit weissem Spargel, ich finde den Grünen hier aber passender.
Many-textured: mmmh!

4 Portionen, vegetarisch

etwa 100 g    Grünkern
Salz nach Geschmack für das Kochwasser
2 EL    Sojasauce
Saft einer halben Zitrone
Salz (wenig wegen Sojasauce) und Pfeffer nach Geschmack
3-4 EL    Olivenöl
500 g    grüner Spargel (oder weisser s.o.), holzige Enden abgebrochen
5-6    Frühlingszwiebeln, geputzt und halbiert
2 grosse Hände voll Rucola, gewaschen und getrocknet
50 g   Parmesan oder Pecorino, mit dem Sparschäler gehobelt

Den Backofen auf 200°C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen und bereit stellen. Den Grünkern in kochendem Salzwasser etwa ein halbe Stunde garen, abschütten. Während dessen aus Sojasauce, Zitrone, Salz, Pfeffer und Olivenöl ein Dressing rühren. 2/3 des Dressings auf den noch warmen Grünkern in einer Schüssel geben und gut vermischen. Die vorbereiteten Spargel und Zwiebeln auf einem Backblech ausbreiten und mit dem restlichen drittel des Dressings gleichmässig beträufeln. Im Ofen bei Oberhitze etwa 20 Minuten grillen bis ein paar braune Stellen zu sehen sind. Mit dem Grünkern in der Schüssel vermischen und alles etwas abkühlen lassen (noch lauwarm ist ok). Den Rucola untermischen und mit Parmesanspänen bedeckt servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.