Steakhouse Salat – Salat aus dem Canlis in Seattle

Nein im Canlis in Seattle war ich noch nie essen. Der Laden klingt aber so gut, dass ich dort auf jeden Fall hin will wenn ich mal in Seattle bin. Das Rezept habe ich in der #notfailingnytimes gefunden und es ist einfach grossartig. Eine Variante des Caesar salad aber dann doch ganz anders. Für den Sommer wie gemacht.

Weiterlesen

Lasagne, zerlegt – deconstructed lasagna

Das klang verlockend: Lasagne essen ohne stundenlang über dem Herd zu schwitzen. Einfach in einer Schüssel die “Lasagne”-Lagen locker drapieren. Sieht auch sehr hübsch aus und geht unendlich viel schneller…
Hier mit Frühlingseinlage – das kann zu anderen Jahreszeiten auch mal anders probiert werden, muss ich mir unbedingt merken! Inspiration von Food 52.

Weiterlesen

Rhabarber Galette – Rhubarb galette

Aus meinem neuen Kochbuch von Alison Roman, ein Rezept für den Mai. Rhabarber und bei mir zusätzlich noch ein paar Erdbeeren, wurden auf dem mürb/buttrigen Pieteig ausgelegt – mit einer dünnen Schicht Marzipan darunter. Selbst die Dreijährige hat mit Vergnügen zugelangt, trotz Rhabarber…
Der Teig macht die doppelte der benötigten Menge, der Rest kann eingefroren werden für weitere Pieabenteuer.

Weiterlesen

Hühner-Reis-Salat – fancy leftovers salad

Haben Sie schon mal ein ganzes Huhn im Ofen gegart (freilaufend, Bio) und dann Reste gehabt?
Superleckere Reste vom kalten Huhn, dazu auch noch Reste vom Basmatireis den es dazu gab? Daraus kann man einen wunderbaren Salat machen mit etwas frischem Grünzeug und ein paar anderen Zutaten die warscheinlich sowieso im Haus sind. Ich mache überall circa Angaben da es kein statisches Rezept ist, sondern das nutzt was vorhanden ist.

P.S. Sie können diesen Salat natürlich auch machen wenn Sie das Huhn frisch garen und den Reis ebenso…

Weiterlesen

Pizza mit grünem Spargel – pizza con asparagi

Die Idee Spargel auf eine Pizza zu legen ist genial. Es sollte grüner Spargel sein, der weisse sieht etwas zu blass aus mit dem hellen Teig und weissem Käse. Der Spargel wird in dünne Streifen gehobelt, das habe ich mir bei Smittenkitchen abgeschaut. Dann allerdings noch ein paar Dinge verändert. Ich habe meinen Teig nach der hier beschriebenen Sauerteigvariante gemacht, das passt sehr gut zum Spargel. Sie können auch Ihren üblichen Pizzateig verwenden wenn Sie damit schon immer gute Erfahrungen gemacht haben.

Weiterlesen