Polenta mit Broccolisauce – polenta with broccoli

Dieses Gericht mache ich seit dreissig Jahren. Auf englisch würde man es
“comfort food” nennen. Es wird immer dann gern gegessen wenn es draussen kalt und ungemütlich wird. Das Rezept stammt aus einem meiner Lieblingkochbücher “Verdura” von Viana la Place. Originalbeschreibung:
ein goldener Berg weicher Polenta mit einer knoblauchigen eingedickten Broccolisauce bedeckt. Wer kann dazu schon nein sagen…

Weiterlesen

Apple pie

Im Superapfeljahr 2018 gibt es natürlich fast zu viele Äpfel. Es sei denn man ist apple pie Fan dann kann es gar nicht genug geben…
Mein klassischer flaky pie dough eignet sich sehr gut, die Gewürze sind der Knüller, unbedingt den Kardamom verwenden. Hält sich 2-3 Tage und schmeckt auch warm mit etwas Vanilleeis, das heisst dann “pie a la mode”.

Weiterlesen

Linguine mit Sardinen, Fenchel und Tomaten – Linguine with Sardines, Fennel & Tomato

Seit gestern kann ich Food 52 wieder anschauen – für ungefähr 4 Monate war das nicht möglich. Endlich haben sie Ihre Datenschutzseiten auf Europäische Standards angepasst und sind bei uns wieder zu sehen, jipeee.
Das habe ich sofort zum Anlass genommen ein Rezept von dort nachzukochen, das hatte ich schon vor langer Zeit gesehen war aber nie dazu gekommen. Hier ist es: Linguine mit Sardinen.

Weiterlesen

Bauernsalat aus Formentera mit Trockenfisch – Ensalada payesa y Peix sec

Auf Formentera, einer kleinen Baleareninsel gibt es eine tolle Spezialität: Trockenfisch dort Peix sec genannt. Nein kein Bacalau das ist Kabelajau und den gibt es in den Gewässern vor Formentera nicht. Dort fängt man eher Katzenhai oder Rochen hier gibt es mehr Info dazu. Der Bauernsalat hatte es mir bei meinem Besuch angetan und als ich ein Glas Peix sec gekauft hatte wurde sofort ein Salat daraus gemacht. Die Anregung zu diesem Rezept stammt von diesem Blog wo es auch noch weitere Infos rund um den Peix sec gibt, danke dafür! Weiterlesen