Spaghetti mit Löwenzahn und Bottarga – spaghetti with dandelion and bottarga

Eine richtige Frühlingspasta!
Bei uns gibt es jetzt überall auf dem Markt frische Löwenzahnrosetten und Blätter zu kaufen. Diese werden inzwischen sogar von den Gärtnern angebaut, ansonsten kann man sie auch selbst sammeln wenn man weiss was man tut. Mit Bottarga zusammen ein römisches Gericht aus dem Buch: “Tasting Rome” von Katie Parla und Kristina Gill. Wenn Sie keinen Bottarga (Fischrogen der Meeräsche aus Italien) bekommen können Sie auch Forellen- oder Lachsrogen nehmen, der ist bei einem guten Fischhändler immer vorrätig.

Weiterlesen

Cavolo nero (Schwarzkohl) mit bacon – sauteed kale with bacon

Diese Kohlsorte ist bei uns manchmal zu finden, wenn nicht geht auch Grünkohl.
Im Great lakes Brew pub in Cleveland Ohio habe ich vor kurzem ein pulled porc sandwich gegessen. Die wahre Sensation (das Sandwich war auch super!) war allerdings die Beilage: sauteed kale, Schwarzkohl mit bacon und Zwiebeln agedünstet.
Da in meinem Garten noch ein paar Schwarzkohlpalmen vom letzten Jahr rumstanden habe ich das gleich nach dem heimkommen ausprobiert, genial und einfach. Weiterlesen

Fischsuppe aus San Francisco – Cioppino

Cioppino ist ein klassisches Rezept aus San Francisco. Die Lage direkt am Wasser in der Bucht von San Franciso bietet einiges an frischem Meeresgetier. Angeblich wurde diese Suppe von einem Italiener  der aus Genua stammte erfunden, der den genueser Slang ciuppin = kleine Suppe dafür benutzte. Urprünglich ein Restessen aus Fischabfällen gibt es heute luxuriösere Einlagen.
Eigentlich gehört auch unbedingt der Kalifornische Taschenkrebs hinein, der ist hier in Deutschland aber nicht zu bekommen. Die Suppe schmeckt aber auch ohne sehr gut.
Dieses Rezept stammt aus dem Tadich Grill in San Francisco und sollten Sie mal dort sein müssen Sie unbedingt hingehen und Cioppino essen.
Das Rezept hat eine lange Zutaten-Liste ist aber ziemlich einfach in der Ausführung, daher nicht abschrecken lassen. Gut für Gäste!

Weiterlesen

Schwäbische Mehlsäcke – swabian flour sacks

Sauerkraut in Nudelteig gerollt und im Ofen überbacken. Den Nudelteig kann man selbst machen oder fertig kaufen – zweiteres habe ich gemacht. Ein originelles und einfach zu machendes Winteressen, dazu einen frischen Salat servieren. Inspiriert durch einen Zeitungsauschnitt aus dem Heft: “Mein Ländle”.

Weiterlesen

Texas Chili – 7-chile Texan chili

EIn gutes Chili (Abkürzung von “Chili con Carne”) sollte jeder in seinem Repertoire haben. Es wird aus Rindfleisch, getrockneten Chilis (hier: 7 Sorten!) und einigen anderen klassischen Gewürzen hergestellt. In Texas gehören keine Bohnen rein, dafür aber Kaffee und Kakao. EIn super Rezept, das auch für mehr Esser verdoppelt werden kann. Für die getrockneten Chilisorten lohnt es sich auf die Suche zu gehen, sie sind nicht alle scharf, manche sogar überhaupt nicht. Wer nicht alle Sorten findet nimmt einfach mehr von einer anderen Sorte, dabei auf das ausgewogene Schärfelevel achten.
Man muss etwas Zeit mitbringen, aber im WInter wenn es draussen kalt ist, ist der Duft von stundenlang garendem Chili aus der Küche einfach himmlisch.

Weiterlesen