Orzo perlato con pomodori – orzo one-pot stew

Print Friendly, PDF & Email

Perlgerste (oder Rollgerste beides geschält) wird auf italienisch orzo perlato genannt. Hier werden geniealerweise alle Zutaten zusammen in einem Topf gekocht, spart Zeit beim kochen und spülen!
Die Gerste ist mal eine willkommene Abwechslung zum Reis oder auch Nudeln. Geht schnell und schmeckt nussig lecker. Die Idee für dieses Rezept stammt ursprünglich von Martha Stewart Living.

2 Portionen, vegan

200 g Perlgerste oder Orzo perlato
1 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
1 Zwiebel, geschält und in dünne Ringe geschnitten
abgeriebene Schale einer Zitrone
1 gute Prise Chiliflocken oder nach Geschmack
1 EL Tomatenmark
1 kleine Dose Tomaten, oder wie in meinem Fall: ein Glas selbst eingelegte „stewed Tomatos“
1/2 Tl Salz und Pfeffer nach Geschmack
1 Bund Rucola, in grobe Streifen geschnitten
frisch geriebener Parmesan und Olivenöl zum servieren

Die ersten acht Zutaten mit einem halben Liter Wasser in einem Topf mischen und zum kochem bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwa eine halbe Stunde bei niedriger Hitze ohne Deckel köcheln lassen. Am Ende sollte das Wasser aufgesogen und verdampft sein. Bitte ab und zu schauen ob genügend Wasser da ist damit nichts anbrennt.

Am Schluss den Rucola untermischen und noch 2 Minuten zusammenfallen lassen. Mit Parmesan bestreut und etwas frischem Olivenöl beträufelt servieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.