Schlagwort-Archiv: jederzeit gut

Galette mit Pilzen und Stilton – mushroom galette

Eine Galette ist hier nicht ein bretonischer Pfannkuchen sondern eine Art salzige Mürbteigpie. Der Teig wird freiform rund ausgewellt und einfach über die Füllung geschlagen und auf ein Backblech gelegt. Unkompliziert aber lecker. Die Pilz- und Stiltonvariante kann auch durch vielerlei andere Beläge abgewechselt werden, hier gibt es noch eine Variante mit Mangold von mir. Dieses Rezept basiert auf Smittenkitchen.

Weiterlesen

Blätterteig Sonnenkuchen – tarte soleil

Um diese Jahreszeit gibt es häufiger die Gelegenheit zu einer Einladung etwas mitzubringen. Zum Beispiel etwas zur Vorspeise das sich alle Gäste teilen oder als Teil eines Büffets. Dazu eignet sich diese “tarte soleil” wunderbar. SIe ist auch nicht so schwierig umzusetzen wie sie aussieht, im Gegenteil sie ist einfach und macht trotzdem was her.
Die Inspiration kommt von smittenkitchen.

Weiterlesen

spaghetti cacio e pepe – spaghetti with pecorino and pepper

Der Klassiker aus Rom. Das schöne an diesem Rezept ist: es hat nur 3 Zutaten. Diese müssen allerdings von guter Qualität sein. Am besten beim Käsehändler ein schönes Stück Pecorino Romano kaufen, den Pfeffer selbst frisch mit dem Mörser klein mahlen und gute Spaghetti oder Tonarelli kaufen. Dann ist alles ganz simpel.

Weiterlesen

Zuni Cafe Salat mit gegrilltem Huhn – Zuni cafe grilled chicken salad

Zuni Cafe ist ein Restaurant in San Francisco. Es gibt dort den leckersten Salat mit gegrilltem Huhn, der wenn er auf der Karte steht immer als erstes ausverkauft ist. Der Salat kann gerne auch mit Resten von gegrilltem Hühnchen gemacht werden, so mache ich es oft. Oder man macht wie im Originalrezept ein frisches Huhn nach Zuniart – das ist dann einfach der Hammer. Dazu muss man allerdings etwas Zeit mitbringen, mindestens einen Tag zusätzlich zum ruhen lassen, aber das lohnt sich auf jeden Fall.

Weiterlesen