Schlagwort-Archiv: jederzeit gut

Fischsuppe aus San Francisco – Cioppino

Cioppino ist ein klassisches Rezept aus San Francisco. Die Lage direkt am Wasser in der Bucht von San Franciso bietet einiges an frischem Meeresgetier. Angeblich wurde diese Suppe von einem Italiener  der aus Genua stammte erfunden, der den genueser Slang ciuppin = kleine Suppe dafür benutzte. Urprünglich ein Restessen aus Fischabfällen gibt es heute luxuriösere Einlagen.
Eigentlich gehört auch unbedingt der Kalifornische Taschenkrebs hinein, der ist hier in Deutschland aber nicht zu bekommen. Die Suppe schmeckt aber auch ohne sehr gut.
Dieses Rezept stammt aus dem Tadich Grill in San Francisco und sollten Sie mal dort sein müssen Sie unbedingt hingehen und Cioppino essen.
Das Rezept hat eine lange Zutaten-Liste ist aber ziemlich einfach in der Ausführung, daher nicht abschrecken lassen. Gut für Gäste!

Weiterlesen

Texas Chili – 7-chile Texan chili

EIn gutes Chili (Abkürzung von “Chili con Carne”) sollte jeder in seinem Repertoire haben. Es wird aus Rindfleisch, getrockneten Chilis (hier: 7 Sorten!) und einigen anderen klassischen Gewürzen hergestellt. In Texas gehören keine Bohnen rein, dafür aber Kaffee und Kakao. EIn super Rezept, das auch für mehr Esser verdoppelt werden kann. Für die getrockneten Chilisorten lohnt es sich auf die Suche zu gehen, sie sind nicht alle scharf, manche sogar überhaupt nicht. Wer nicht alle Sorten findet nimmt einfach mehr von einer anderen Sorte, dabei auf das ausgewogene Schärfelevel achten.
Man muss etwas Zeit mitbringen, aber im WInter wenn es draussen kalt ist, ist der Duft von stundenlang garendem Chili aus der Küche einfach himmlisch.

Weiterlesen

Hühnchenposolesuppe – chicken posole

Posole ist eine mexikanische Suppe die mit nixtamalisiertem Mais hergestellt wird. Nixta was?
Der so behandelte Mais heisst dann Hominy und wird in einem speziellen Prozess hergestellt, siehe hier.
Man kann diesen Mais bei uns entweder in einem mexikanischen Spezialitätengeschäft kaufen oder online z.B. hier. Ansonsten nehmen Sie frische Maiskörner, ist dann zwar nicht mehr das selbe, schmeckt aber sicher auch ganz gut.
Weiterlesen

Haferflocken-Feigenkekse – oatmeal fig cookies with chocolate

Haferflockenkekse sind ein Klassiker in Amerika. Sie gelten dort – trotz des reichlichen Zuckers – als “gesund” und dieses Rezept wurde sogar mit dem Zusatz Frühstückskekse beworben. EIne leichte Überteibung, soll doch das Frühstück den Menschen mit allem notwendigen für einen guten Start in den Tag versorgen! Daher habe ich auch etwas Zucker weggelassen (hat nix geschadet) und jetzt sind sie fast Früstückstauglich… Inspiration stammt von food52.

Weiterlesen

Obatzter – bavarian cheese spread

Mein Vater liebte Obatzter, ich glaube er verband damit Erlebnisse aus seiner Jugend. Wann immer wir irgendwo in Bayern zum Essen waren, hat er ausschliesslich Obatzter bestellt. Damals habe ich das nicht verstanden – jetzt habe ich ein Rezept ausprobiert und dadurch verfeinert – ich bin konvertiert.
Obatzter ist ein tolles abendliches “Schmankerl” das würzig und sättigend zugleich den biergetränkten Abend begleitet. Das ist bayerisches Biergartenessen!

Weiterlesen