Schlagwort: jederzeit gut

Salat mit Hühnerleber – chicken liver salad

Diesen Salat kenne ich schon sehr lange, allerdings war es bisher schwer gute Hühnerleber zu bekommen, daher gab es den nicht so oft. Mit „gut“ meine ich Leber von verantwortungsvoll aufgezogenen Hühnern die aus der Region kommen.
Und genau das habe ich jetzt gefunden, einen Marktstand in Freiburg der jeden Freitag frische Hühner und auch die Leber der Tiere verkauft, Dürr und Mager die Ihre Tiere in Weidehaltung aufziehen. Wenn Sie in Freiburg wohnen unbedingt mal vorbei schauen!

Weiterlesen

Hühner-Reis-Salat – fancy leftovers salad

Haben Sie schon mal ein ganzes Huhn im Ofen gegart (freilaufend, Bio) und dann Reste gehabt?
Superleckere Reste vom kalten Huhn, dazu auch noch Reste vom Basmatireis den es dazu gab? Daraus kann man einen wunderbaren Salat machen mit etwas frischem Grünzeug und ein paar anderen Zutaten die warscheinlich sowieso im Haus sind. Ich mache überall circa Angaben da es kein statisches Rezept ist, sondern das nutzt was vorhanden ist.

P.S. Sie können diesen Salat natürlich auch machen wenn Sie das Huhn frisch garen und den Reis ebenso…

Weiterlesen

Crespells, Kekse aus Mallorca – easter Cookies from Mallorca

Crespells hat beinahe jede Bäckerei auf den Balearen ganzjährig im Angebot. Für Ostern, während der Semana Santa (also der Karwoche), werden Crespells auch zuhause gebacken. Die Kinder dürfen mithelfen die einfachen Kekse auszustechen und freuen sich so noch mehr über Ostern. Traditionell werden die Kekse mit Schweinschmalz gebacken und sind dann auch sehr lecker. Ich habe allerdings kein Schweineschmalz von untadeliger Herkunft gefunden, daher habe ich Butterschmalz genommen – das geht auch ganz gut.

Weiterlesen

Tofu Avocado & Sprossen Sandwich – Einer’s Diner sandwich

Ein gutes Sandwich ist was tolles und wird hierzulande immer noch zu oft mit einer Butterbemme verwechselt. Das Brot sollte immer getoastet sein, die Zutaten sind oft ungewöhnlich in ihrer Zusammenstellung – aber gerade deshalb richtig lecker. Hier zum Beispiel Tofu, Avocado und Sprossen. Klingt erst mal merkwürdig, überzeugt aber beim ersten reinbeissen total. Das Rezept stammt aus einem kleinen Diner in San Franciso und wurde dort in den frühen 90ziger Jahren angeboten. Die Schlange vor dem Laden war immer sehr lang.

Weiterlesen

Minestrone – italienische Gemüsesuppe

Eine italienische Suppe die sie mit Zutaten aus dem Vorratsschrank mit ein paar Ergänzungen vom Markt machen können. In diesen Zeiten ein klarer Vorteil. Wichtig ist eine gute Brühe als Basis, ausserdem kann immer das Gemüse vom Markt dazu kommen das gerade Saison hat. Also lassen sie sich auf dem Markt inspirieren und kaufen sie frisches saisonales Gemüse. So machen es die italienischen Grossmütter schon seit Generationen (wenn sie es nicht sogar selbst anbauen).

Weiterlesen