Kategorie-Archiv: vegetarisch

Strangolapreti – spinach dumplings from the Trentino

Strangolapreti heisst eigentlich “Priesterwürger”, angeblich weil irgendwelche Priester vor vielen Jahren so viele davon gegessen haben, dass sie fett wurden und dann wurden Ihre gestärkten Krägen zu eng. Somit konnten sie die leckeren Knödel (das sind sie nämlich eigentlich) nur noch runterwürgen… Sei’s drum, lecker sind sie wirklich und mit frischem Frühlingsspinat gemacht eine saisonale Köstlichkeit.

Weiterlesen

(Freiburger) Grüne Soße – green sauce (from Freiburg)

Sie soll ja aus Frankfurt stammen die grüne Soße. Das mag sein, meine stammt zum grössten Teil aus meinem Garten und von einem schönen Elsass-Spaziergang. Brennessseln sind darin, und zwar einige. Im Frühjahr gibt es die an Wegrändern und auf Wiesen. Beim selbst sammeln bitte diese Tipps beachten.
Jede Menge andere Kräuter können auch rein, laut Frankfurter Rezept sollen es sieben sein, bei mir dürfen auch mehr rein. Bitte selbst kreativ werden.
Passt zu Kartoffeln und gekochten Eiern besonders gut und ist ein einfaches aber wunderbares Abendessen.

Weiterlesen

Mangold Galette – party galette with chard

Ideal für Partys geeignet bei denen “finger food” gefragt ist. Knusprig mit leicht körnigem Innenleben im Teig durch das Maismehl. Der Belag aus Mangold, Ricotta und Gruyere sorgt für die nötige Würze obendrauf. Auf dem Blech in Kleine Stücke schneiden und auf einem grossen Brett servieren.

Weiterlesen

Kichererbsen-Mangoldeintopf – chickpea and swiss chard stew

EIne leicht scharfe, wärmende Wintersuppe mit Kokosmilch und Kurkuma. Das perfekte Winteressen um die Kälte zu vertreiben. Die Kichererbsen werden cremig und zerfallen etwas, dadurch wird der Eintopf eingedickt. Ich hatte sogar eine frische Kurkumawurzel die ich hineingerieben habe, aber getrocknetes Pulver ist auch gut. Das Rezept stammt von Alison Roman aus der NYtimes.

Weiterlesen

Rosenkohlsalat mit Apfel und Walnüssen – brussels sprouts salad

Salat aus Rosenkohl das klang erst mal ungewöhnlich. Da ich Rosenkohl liebe musste ich den natürlich ausprobieren. Der Salat stammt von Alison Roman aus der NYtimes und ist ein Wunder an quietschefrischen Zutaten. Geht ganz schnell, einfach und ist perfekt für ein Winterabendessen.

Weiterlesen