Kategorie-Archiv: Fleisch / meat

Texas Chili – 7-chile Texan chili

EIn gutes Chili (Abkürzung von “Chili con Carne”) sollte jeder in seinem Repertoire haben. Es wird aus Rindfleisch, getrockneten Chilis (hier: 7 Sorten!) und einigen anderen klassischen Gewürzen hergestellt. In Texas gehören keine Bohnen rein, dafür aber Kaffee und Kakao. EIn super Rezept, das auch für mehr Esser verdoppelt werden kann. Für die getrockneten Chilisorten lohnt es sich auf die Suche zu gehen, sie sind nicht alle scharf, manche sogar überhaupt nicht. Wer nicht alle Sorten findet nimmt einfach mehr von einer anderen Sorte, dabei auf das ausgewogene Schärfelevel achten.
Man muss etwas Zeit mitbringen, aber im WInter wenn es draussen kalt ist, ist der Duft von stundenlang garendem Chili aus der Küche einfach himmlisch.

Weiterlesen

Hühnchenposolesuppe – chicken posole

Posole ist eine mexikanische Suppe die mit nixtamalisiertem Mais hergestellt wird. Nixta was?
Der so behandelte Mais heisst dann Hominy und wird in einem speziellen Prozess hergestellt, siehe hier.
Man kann diesen Mais bei uns entweder in einem mexikanischen Spezialitätengeschäft kaufen oder online z.B. hier. Ansonsten nehmen Sie frische Maiskörner, ist dann zwar nicht mehr das selbe, schmeckt aber sicher auch ganz gut.
Weiterlesen

Bauernsalat aus Formentera mit Trockenfisch – Ensalada payesa y Peix sec

Auf Formentera, einer kleinen Baleareninsel gibt es eine tolle Spezialität: Trockenfisch dort Peix sec genannt. Nein kein Bacalau das ist Kabelajau und den gibt es in den Gewässern vor Formentera nicht. Dort fängt man eher Katzenhai oder Rochen hier gibt es mehr Info dazu. Der Bauernsalat hatte es mir bei meinem Besuch angetan und als ich ein Glas Peix sec gekauft hatte wurde sofort ein Salat daraus gemacht. Die Anregung zu diesem Rezept stammt von diesem Blog wo es auch noch weitere Infos rund um den Peix sec gibt, danke dafür! Weiterlesen

Dan Dan Nudeln, feurig – fiery dan dan noodles

Wenn ich meinen Neffen frage, was er gerne essen möchte, wünscht er sich dieses Gericht. Feurig, chinesisch und den Geschmack der Jugend treffend – das ist doch schon mal was. Das Schärfelevel lässt sich natürlich beliebig selbst regeln, in Szechuan wo dieses Nudelgericht herkommt ist es auf jeden Fall immer sehr scharf. Dieses Rezept stammt aus Jamie Olivers Buch “Jamies Amerika”, aber Rezepte dafür gibt es wie Sand am Meer… Weiterlesen

Porchetta – italian porc roast

Traditionell wird Porchetta auf italienischen Märkten zwischen 2 Hälften knusprigen Weissbrots genossen. Dafür wird ein ganzes Schwein auf einem rotierenden Spiess gebraten, das ist leider nicht sehr praktisch für die Heimanwendung.
Daher gibt es einige Versuche das unglaublich leckere Ergebnis mit Mitteln nachzumachen die in einem normalen Haushalt möglich sind.
Porchetta eignet sich als Festmahl für Gäste und /oder Feiertage besonders gut, da es sich lange vorbereiten lässt und einiges hermacht. Mein abgeändertes Rezept wurde zum Teil von hier inspiriert.

Weiterlesen