Kategorie-Archiv: Fleisch / meat

Dan Dan Nudeln, feurig – fiery dan dan noodles

Wenn ich meinen Neffen frage, was er gerne essen möchte, wünscht er sich dieses Gericht. Feurig, chinesisch und den Geschmack der Jugend treffend – das ist doch schon mal was. Das Schärfelevel lässt sich natürlich beliebig selbst regeln, in Szechuan wo dieses Nudelgericht herkommt ist es auf jeden Fall immer sehr scharf. Dieses Rezept stammt aus Jamie Olivers Buch “Jamies Amerika”, aber Rezepte dafür gibt es wie Sand am Meer… Weiterlesen

Porchetta – italian porc roast

Traditionell wird Porchetta auf italienischen Märkten zwischen 2 Hälften knusprigen Weissbrots genossen. Dafür wird ein ganzes Schwein auf einem rotierenden Spiess gebraten, das ist leider nicht sehr praktisch für die Heimanwendung.
Daher gibt es einige Versuche das unglaublich leckere Ergebnis mit Mitteln nachzumachen die in einem normalen Haushalt möglich sind.
Porchetta eignet sich als Festmahl für Gäste und /oder Feiertage besonders gut, da es sich lange vorbereiten lässt und einiges hermacht. Mein abgeändertes Rezept wurde zum Teil von hier inspiriert.

Weiterlesen

Szegediner Gulasch – goulash from Szeged

Szegediner Goulasch zeichnet sich dadurch aus dass Sauerkraut drin ist. Zusätzlich zum obligatorischen Paprikapulver natürlich… Ausserdem wird es aus Schweineschulter gemacht, ein eher günstiges Stück das davon profitiert lange geschmort zu werden. Ein perfektes Gericht für die kalten Tage des Jahres. Weiterlesen

Lamm-Quitten-Tajine – lamb, quince tagine

Eine Tajine ist ein nordafrikanisches Kochgefäß und ein Gericht in einem. Dieses Rezept stammt aus Marocco und da ich Quitten sehr gerne mag suche ich immer nach neuen Varinaten sie zuzubereiten. Das Gemüse das am Ende des Kochvorgangs zugegeben wird kann je nach Vorratslage variiert werden. Bei mir wurden es Mangoldstängel – Okra oder Zucchini gehen aber auch. Als Beilage wird Couscous oder Bulgur serviert.

Weiterlesen

Moussaka – griechischer Auberginenauflauf

Moussaka kann manchmal recht schwer daherkommen. In Olivenöl ausgebackene Auberginenscheiben triefen meist nur so vom Öl. In dieser Version werden die Scheiben mit nur wenig Öl im Ofen gebacken, die sonst vorhandenen Kartoffeln sind auch weggefallen, daher ist dies schon fast Moussaka light. Schmeckt aber sehr gut und gar nicht als ob was fehlen würde.

Weiterlesen