Kategorie: tier-frei

Nach der Idee von Katharina Seiser:
http://www.esskultur.at/index.php/2014/01/31/der-tierfreitag/

Habermus – spelt porridge

Ich liebe warmes Frühstück. Nicht nur sonntags wenn es auch mal pancakes oder andere Leckereien (siehe hier) gibt sondern auch unter der Woche. Dieses Rezept ist in 7 Minuten auf dem Tisch und gibt einem eine gute Grundlage für jeden Tag.
Das Rezept ist frei angelehnt an Hildegard von Bingen (die Gewürze sind „Hildegardgewürze“) und wird mit frischem Obst und/oder Beeren der Saison serviert.

Weiterlesen

Frühlingsuppe mit Tofu – spring soup with tofu

Eine leichte Suppe für den Frühling – das ist es doch was man jetzt gut gebrauchen kann. Frische Zutaten kurz in einer Brühe gegart und mit Seidentofu verfeinert, was die Zutaten angeht kann man natürlich gerne variieren. Die Suppe geht ganz schnell wenn man tiefgekühlte Brühe im Vorrat hat oder auf gekaufte Suppenwürze zurückgreift … Inspiration von Alison Roman

Weiterlesen

Buchweizenpfannkuchen, indisch – buckwheat dosa with greens

Hier kommen drei Dinge zusammen, die Buchweizendosa (indische Pfannkuchen), Kokoschutney und gemischtes Gemüse der Saison. Die Pfannkuchen backen schön knusprig aus, die Gewürze sind indisch und von der Schärfe her anpassbar. Ein tolles veganes Gericht das leicht und schon etwas frühlingshaft daher kommt.

Weiterlesen

Kürbissuppe mit Salzzitrone – pumkin soup with preserved lemon

Ich finde Kürbissuppe oft eher langweilig, zu süsslich und ohne pep. Dieses Rezept das ich bei Food 52 entdeckt habe macht ein paar Dinge anders als sonst, daher habe ich es ausprobiert. Den Kürbis im Ofen rösten für das Aroma, dann Currypulver und Salzzitrone dazugeben – ditto. Ausserdem lag seit Wochen ein Kürbis rum der endlich mal zu Ehren kommen wollte … ein gelungenes Experiment.

Weiterlesen

Orzo perlato con pomodori – orzo one-pot stew

Perlgerste (oder Rollgerste beides geschält) wird auf italienisch orzo perlato genannt. Hier werden geniealerweise alle Zutaten zusammen in einem Topf gekocht, spart Zeit beim kochen und spülen!
Die Gerste ist mal eine willkommene Abwechslung zum Reis oder auch Nudeln. Geht schnell und schmeckt nussig lecker. Die Idee für dieses Rezept stammt ursprünglich von Martha Stewart Living.

Weiterlesen