Ricotta selbst gemacht – home made ricotta

Print Friendly, PDF & Email

Der Vorteil ist: ich kann die Milchsorte selbst wählen: Kuh, Ziege, Schaf … es geht schnell und ist einfach, manchmal hat man ja keine Lust einkaufen zu gehen. Man erhält als Nebenprodukt Trinkmolke, soll ja sehr gesund sein. Und fast am wichtigsten: PLASTIKFREI!

Na wenn das keine überzeugenden Argumente sind.

1 Liter Vollmilch von Kuh, Ziege, Schaf …
1 Zitrone, ausgepresst, davon etwa 4 EL
1 TL Meersalz

Die Milch langsam in einem Topf erwärmen. Sie soll nur maximal 80°C haben. Wer ein Thermometer hat bitte unbedingt messen, sie soll auf keinen Fall kochen.
Salzen und umrühren. Zitronensaft zugeben und noch etwa eine Minute auf der sehr kleinen Flamme rühren bis sich eine flockige Konsistenz gebildet hat. Jetzt vom Herd nehmen und 10 Minuten im Topf stehen lassen. Auf ein Sieb das mit einem Durchschlagtuch ausgelegt ist geben. Eine Schüssel zum auffangen der Molke darunter stellen. Jetzt abtropfen und abkühlen lassen, 1/2 Stunde mindestens. In ein verschliessbares Gefäss geben und im Kühlschrank bis zur Verwendung aufbewahren. Molke auch im Kühlschrank aufbewahren und bald trinken.

2 Kommentare

    • Doro Burke

      Ja gell, ich nehme mir das auch öfters vor und jetzt hab ich es gemacht. Ist ja eigentlich so einfach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.