Eingelegte Zitronen – salt pickled lemons

Print Friendly, PDF & Email

Diese Salz-Zitronen werden in Yotam Ottolenghis Küche oft benutzt. Sie machen sich gut in Salaten, Pastagerichten oder auch im  Teig für Kofta. Salzige Zitronen passen einfach gut zu allen möglichen Gerichten, wer sie noch nie probiert hat sollte das jetzt tun.
Super-einfach zu machen sind sie auch, die einzige Schwierigkeit: man braucht etwa 5 Wochen Geduld bis sie fertig durchgezogen sind. Reine Arbeitszeit fällt dabei höchstens eine halbe Stunde an, der Rest ist warten…
Dieses Rezept stammt aus dem Buch “Jerusalem” von Yotam Ottolenghi.

für 6 Stück, vegetarisch

6    Zitronen Bioqualität
6 EL    grobes Meersalz
2    Zweige Rosmarin
1    grosse Chilischote
Saft von 6 Zitronen
Olivenöl nach Bedarf

Ein ausreichend grosses Schraubglas mit kochendem Wasser füllen, etwa eine Minute stehen lassen und somit sterilisieren. Das Wasser ausschütten und das Glas an der Luft trocknen lassen, nicht mit dem Tuch trocknen, sonst ist es nicht mehr steril.

salzzitronen1

Die Zitronen gut waschen und vom spitzen Ende her mit einem scharfen Messer über kreuz einschneiden. Pro Zitrone einen Esslöffel Salz in die Einschnitte geben und eng in das vorbereitete Glas schichten. Das Glas verschliessen und im Kühlschrank eine Woche ruhen lassen.
Jetzt das Glas öffnen, die Zitronen quetschen, damit der Zitronensaft herausgepresst wird. Den Rosmarin, die halbierte Chili und den zusätzlichen Zitronensaft zugeben bis alles bedeckt ist. Zum Abschluss eine dünne Ölschicht darüber geben und mindestens 4 Wochen im Kühlschrank durchziehen lassen.

salzzitronen2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.