Kubanischer Ananas Avocado Salat – cuban pineapple avocado salad

Print Friendly

Hatte diesen Salat schon vor einiger Zeit entdeckt, war aber nie dazu gekommen ihn zu machen. Die exotischen und ungewöhnlichen Obst- und Gemüsesorten im Salat machten ihn für mich interessant. Wobei ich hier anfügen möchte, dass mir die Verwendung von “watercress” im Originalrezept einigermassen merkwürdig vorkommt. Mir fallen da englische Landschaften mit gluckernden Bächen ein…aber: Brunnenkresse (=watercress) auf Kuba? Echt jetzt!? Ich habe dann Gartenkresse genommen, die gab es superfrisch und lecker auf dem Markt.
Jetzt tauchte er auch noch im Buch: “Immer schon Vegan” von Katharina Seiser auf, spätestens da war klar: er muss probiert werden.
Da ich über diese Quelle an fantastische Ananas aus Benin komme, stand diesem exotischen Abenteuer nichts mehr im Weg. Bei Ananas aus Benin fällt das herausschneiden des nicht essbaren Strunks weg, er ist essbar ;-)… wer eine andere Sorte kauft, sollte den holzigen Strunk aus der Mitte herausschneiden.

Dies ist wieder mal ein Beitrag zum  tierfreitag  Nummer 28, mehr Info dazu hier.

4 Personen, vegetarisch

1    Ananas, Enden abgeschnitten dann längs geschält dabei alle “Augen” entfernt
100g    Gartenkresse, gut gewaschen und abgetropft (s.o.)
1    kleine rote Zwiebel, in feine Streifen geschnitten

2    reife Avocados (z.B. Hass), geschält, entkernt und in ca.1cm grosse Segmente geschnitten
50 g    Erdnusskerne, in einer trockenen Pfanne kurz geröstet und grob gehackt
Dressing
1    TL Agavensirup (oder brauner Zucker falls kein Sirup da ist)
1/2    TL frisch gemörserter Kreuzkümmel (oder gemahlen kaufen)
1    EL Zitronensaft, frisch gepresst
4    EL Orangensaft, frisch gepresst
1    Knoblauchzehe, fein gehackt
3-4    EL Olivenöl
Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

ananas_salat2

Das Dressing aus den Zutaten zusammenrühren.
Die Ananas erst in 1 cm dicke Scheiben schneiden dann die Scheiben in je 6-8 Segmente teilen. Falls der Strunk entfernt werden muss (s.o.) sollte die Ananas zuerst halbiert werden und dann der Strunk v-förmig herausgeschnitten werden. Jetzt in mundgerechte Stücke schneiden.

ananas_salat1

Die Ananasstücke mit den Zwiebeln und der Kresse in eine Schüssel geben und mit dem Dressing gut vermischen.
Auf 4 Tellern gleichmässig verteilen, mit Avocado- und Erdnussstücken gleichmässig bestreuen und servieren.

ananas_salat3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.