Die einfachste Mousse au chocolat

Print Friendly, PDF & Email

So simpel. Und doch so lecker. Der Klassiker unter den Desserts, sollte schon mindestens 4 Stunden vor Verzehr gemacht werden und kalt gestellt werden, damit die Mousse schön fest wird.

12 Portionen

8   Eier, getrennt
100 g    Zucker
1 TL    Espressopulver (instant), optional
200g    Feine Zartbitterschokolade, je edler desto besser (zB 70 % Schokoanteil)
200 ml    Sahne

Eigelb mit Zucker in einem Rührgerät so lange rühren bis der Zucker vollständig aufgelöst ist und die Masse Hellgelb ist. Die zerbrochene Schokolade im Wasserbad vorsichtig schmelzen und leicht abkühlen lassen. Die geschmolzene abgekühlte Schokolade langsam in die Ei-/Zuckermasse einrühren.

Die Eiweiss zu steifem Schnee schlagen. Dann zuerst die Hälfte des EIschnees unter die Ei-/Schokomasse ziehen. Wenn alles gut vermischt ist die zweite Hälfte des Schnees vorsichtig unterheben.
Die Sahne steif schlagen und ebenfalls unterziehen bis alles komplett vermischt ist.
In eine schöne Servierschüssel füllen und bis zum servieren kalt stellen, mindestens 2 Stunden, damit die Masse fest wird.
Kann mit geschlager Sahne und HImbeeren serviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.