Kategorie-Archiv: Salate / Salads as a meal

Spargel-, Lauchzwiebel- und Grünkernsalat – roasted asparagus and freekeh salad

Wenn die New York Times über einen “many-textured salad” mit grünem Spargel berichtet bin ich schon verloren – den muss ich dann einfach machen. Nach lesen des Rezepts festgestellt, der ist gar nicht schwer zu machen und auch mal was ganz anderes zur Spargelsaison. Geht warscheinlich auch mit weissem Spargel, ich finde den Grünen hier aber passender.
Many-textured: mmmh! Weiterlesen

Orzowintersalat mit Beete – orzo and beet winter salad

EIn sattmachender Wintersalat musste her.
Im Kühlschrank fanden sich: pinkfarbige Ringelbeete, Chicoree, Kresse und Feta. Da musste doch was draus zu machen sein. Die Orzo-Pasta (auch Kritharaki genannt) in meiner Pastaschublade entdeckt, schnell gegart und alles zusammen mit einem Dressing zu einem köstlichen Salat vermischt. Den muss ich mir merken.

Weiterlesen

Selleriesalat mit Äpfeln – celeriac and apple salad

Basierend auf einem Rezept von Yotam Ottolenghi (Vegetarische Köstlichkeiten) habe ich einen erfrischenden Wintersalat gemacht. Die Äpfel dafür sollten leicht säuerlich sein, die bitteren Zutaten wie Radicchio und Chicoree werden nur sparsam verwendet. Es wird eine süssaure Mischung die hübsch bunt aussieht.

Weiterlesen

Festlicher Krautsalat – festive cabbage salad

EIn festlicher Slaw (Krautsalat) basierend auf einem Ottolenghi Rezept (aus dem Buch: Genussvoll Vegetarisch) allerdings mit meinen eigenen Zutaten abgewandelt.
Ein geniales Rezept um einen “normalen” Krautsalat für die Feiertage aufzupeppen. Besonders die karamellisierten Nüsse sind ein Gedicht. Dabei müssen es gar nicht unbedingt Cashewkerne sein, es gehen auch: Pecannüsse, Walnüsse, Mandeln, …
Auch bei den Fruchtsorten darf es kreativ werden, ich kann mir Orangenstücke, Mango, oder auch Apfel gut dazu vorstellen. Macht ein wenig mehr Arbeit als der übliche Salat, ist dafür aber wirklich ein Hingucker (und -schmecker).

Weiterlesen

Melonen und Tomatensalat – watermelon and tomato salad

Die Gewürze sind sehr originell und anders als ich sie bisher vom Wassermelonensalat kannte.
Hier meine Version vom letzten Jahr.
Die Inspiration ist indisch und wurde bei food 52 vorgestellt. Falls Ihnen der Salat zu wässrig vorkommt können sie mit 1-2 getoasteten, zerpflückten und dem Salat zugegebenen Pitabroten etwas vom Wasser aufsaugen. Dann wird eine Art indischer Panzanella (Brotsalat) draus.

Weiterlesen