Was tun mit zu vielen Zitronen? – lemon muffins

Print Friendly, PDF & Email

… lemon muffins natürlich.

200 g mehl mit 120 g zucker 1 1/2 teelöffel backpulver und einer guten prise salz durch ein sieb schütten und vermischen.
die schale von 2 unbehandelten (am besten bio) zitronen fein abreiben und dazugeben.
in einer zweiten schüssel 120 g weiche butter mit ca 150 ml frisch gepresstem zitronensaft, 2 eiern und evtl etwas zitronenextrakt vermischen.
nun die nassen zutaten unter die trockenen rühren sodass sie gerade eben vermischt sind (nicht über-rühren!!! = zu lange = zäh)
bei 200 grad C ca 20-25 minuten im vorgeheizten ofen backen bis sie golden braun sind.
zwischenzeitlich die glasur machen: 60 g zucker mit 60 ml zitronensaft in einem topf erwärmen bis der zucker geschmolzen ist.
die frisch aus dem ofen gekommenen muffins mehrere male mit einem spiess einstechen und die warme glasur über die warmen muffins giessen. auf einem gitter abkühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.