Dinklotto mit Tomaten und Feta – spelt risotto and heirloom tomatos

Print Friendly, PDF & Email

Dinkel wird sowohl von Anhängern der Hildegardmedizin als auch im allgemeinen als “gesünder als  Weizen” angesehen. Ob da was dran ist, sei mal dahin gestellt, schmecken tut er jedenfalls ausgezeichnet. Was ja auch schon ein guter Grund ist einmal ein Dinklotto auszuprobieren.
Das ist ein aus Dinkelkörnern hergestelltes Risotto, in meinem Fall noch mit Tomaten aus dem eigenen Garten verschönert. Keine Sorge, auch auf dem Markt gibt es um diese Jahreszeit Unmengen von bilderbuchhübschen Tomaten in allen Farben, Grössen und Formen.

DSCN0604

für 4 Personen, vegetarisch

750 ml    Brühe (etwa), eventuell etwas mehr Wasser dazugeben

2    EL Olivenöl
1    Stange Lauch, fein gewürfelt
2    Stangen Sellerie mitsamt den Blättern, in dünne Monde geschnitten
1    Karotte, fein gewürfelt
1    Bund glatte Petersilie, grob gehackt
1    Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten
300 g    Dinkelkörner (Dinkelreis)
1    kleines Glas Weisswein

500 g   Sommertomaten, z.B. Ochsenherz, Berner Rose oder ähnliche Sorte
frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
2    EL fein gehackter frischer Oregano
1    handvoll grob gehobelter Fetakäse

Tomatendinklotto1

In einem Topf die Brühe zum köcheln bringen. Wärenddessen eine Kasserole mit 2 EL Öl erhitzen, darin erst den Lauch, dann die Karotten, Petersilie und den Sellerie bei niedriger Hitze andünsten. Nach etwa 10 Minuten die Knoblauchstücke zugeben und 5 Minuten weiterdünsten.

Tomatendinklotto2

Den Dinkel dazugeben und kurz mitdünsten. Mit dem Weisswein ablöschen und wenn dieser verdampft ist nach und nach die jetzt köchelnde Brühe anschütten, immer nur eine Schöpfkelle auf einmal, dabei gut unterrühren (ca. 25 Minuten insgesamt). Nun das ganze noch einmal mit Salz und Pfeffer  abschmecken. Währendessen die Tomaten in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und den Feta grob reiben, beides beiseite stellen.

Tomatendinklotto3

Auf Tellern den Dinklotto anrichten, die Tomaten als eine Schicht obendrauf legen. Den Feta und Oregano darüber verteilen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tomatendinklotto4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.