Fettuchine alla primavera – Frühlingsgemüsepasta

Der Legende nach wurde Spaghetti alla primavera im New Yorker Restaurant le Cirque im Jahr 1975 erfunden. Dieses Rezept ist also kein italienischer Klassiker wie Mamma ihn schon immer auf den Tisch brachte. Obwohl es sicher ähnliches schon in Italien zum essen gab…
Ich habe dieses Frühlingspastagericht zum ersten Mal bei meiner Schwägerin Betsy in San Francisco gegessen – und war begeistert weil es so einfach und doch so variantenreich ist. Nehmen SIe einfach was der Markt an frischem Gemüse hergibt und reichlich davon!

Weiterlesen

Leipziger Allerlei – variety of veggies Leipzig style

Ich habe dieses frühlingshafte Rezept im Zeitmagazin gefunden. Da es von Vinzent Klink ist, dachte ich mir, es wird sicher gut sein. Und das ist es auch – nur sind einige Fehler drin, jedenfalls im Zeitmagazin. Ich habe diese hier korrigiert.
Ganz frei nach Vincent Klink der dieses Rezept geschrieben hat, die Flusskrebse (die glaube ich im Rezept klassischerweise enthalten sind) lasse ich weg da zu schwierig zu bekommen und letztlich unnötig, schreibt sogar Vincent Klink. Vielen Dank fürs Rezept!

Weiterlesen

Chicoree, Gorgonzola, Walnuss, Orangensalat – here comes the sun salad

Ein sehr einfach zu machender, jedoch wunderbar anzuschauender Salat. Als dann noch die Sonne darauf schien war der passende Name gefunden. Statt Orangenscheiben würden auch Apfelstücke gehen, ansonsten würde ich nicht viel ändern. Schnaps im Salat hat noch nie geschadet…

Weiterlesen

Dan Dan Nudeln, feurig – fiery dan dan noodles

Wenn ich meinen Neffen frage, was er gerne essen möchte, wünscht er sich dieses Gericht. Feurig, chinesisch und den Geschmack der Jugend treffend – das ist doch schon mal was. Das Schärfelevel lässt sich natürlich beliebig selbst regeln, in Szechuan wo dieses Nudelgericht herkommt ist es auf jeden Fall immer sehr scharf. Dieses Rezept stammt aus Jamie Olivers Buch „Jamies Amerika“, aber Rezepte dafür gibt es wie Sand am Meer… Weiterlesen