lachsrolle

Lachs/Spargelrolle – salmon and asparagus roll

Eine sehr schöne Partybüffet-Zutat, die einfach gelingt (siehe meine Notiz über vermeidbare Fehler)  und trotzdem was hermacht. Kann – ja sollte sogar – am Tag vorher gemacht werden und sieht auch noch hübsch aus.
Das Grundrezept dafür stammt von meiner Freundin Bille, ich habe es abgewandelt und noch Spargelstreifen mit aufgerollt. In die Füllmasse können gerne auch Kräuter (z.B. Dill) rein – bei mir war es diesmal nur die Zitrone.

Weiterlesen

penne_mit_spargel

Penne mit Spargel – penne with asparagus

Einfache, wochentagstaugliche Nudelgerichte sind das Beste. Mit frischen Zutaten der Saison und schnell gemacht sind sie die “work horses” der Küche. Das sind die Arbeitspferde, die, die jeden Tag die Arbeit (sprich: das tägliche sattmachen) verrichten.
Langweilig müssen Sie deshalb trotzdem nicht sein, wie man hier sieht.

Weiterlesen

brownies

die besten Brownies – spelt flour brownies

An einem verregneten Sonntag nach einem brownie-Rezept gesucht und bei food 52 ein Rezept gefunden das sehr einfach, aber richtig gut ist. Schön zäh mit gutem Buttergeschmack und innen noch ein weicher Kern.
Da zur Zeit Dinkel mein bevorzugtes Mehl zum backen ist, habe ich natürlich etwas abgewandelt und Dinkelmehl genommen. Walnusskerne hatte ich noch vom Walnussbaum meiner Mutter, daher sind die auch drin. Und etwas “Maldon Salt” habe ich drauf gestreut – die Kombination von Schokolade und Salz finde ich genial, das kann aber auch weggelassen werden.

Weiterlesen

fava_risotto

Spargel & Fava Risotto – asparagus & fava risotto

Junge, grüne Favabohnen, bei uns auch dicke Bohnen oder Saubohnen genannt haben etwa zur gleichen Zeit wie Spargel Saison. Im Norden etwas aus der Mode gekommen sind sie In Italien oder auch arabischen Ländern ein häufig anzutreffendes Gemüse, später wenn sie reifer sind werden sie auch getrocknet gegessen.
Mir schmecken die kleinen noch jungen Bohnen am besten und die sind jetzt manchmal auch schon bei uns auf dem Markt zu bekommen. Besonders Biobauern pflanzen sie an um die Böden Ihrer Äcker zu verbessern, die Pflanzen binden nämlich Stickstoff und der bleibt mit den Wurzelresten im Boden zurück, eine Art Naturdünger.
Mit ein paar Stangen Spargel und etwas Minze zusammen ergab sich die perfekte Frühlings-Risotto Kombination.

Weiterlesen

brennesselgnocchi

Brennesselgnocchi – nettle gnocchi

Mit einer Sosse Ihrer Wahl oder einfach “nur Salbeibutter” dazu, ein Frühlingsgericht wie aus dem Bilderbuch. Zum Thema Brennessel selbst pflücken habe ich ja schon einiges gesagt, siehe meine Notizen hier und auch hier.
Diese Gnocchi sind nicht so luftig und locker und auch kleiner als z.B. meine Spinatnocken, eher klassische italienische Gnocchi. Sie können also duchaus eine habhaftere Sosse vertragen, irgendwas mit Tomaten (um diese Jahreszeit definitiv aus der Dose) und ein paar Bärlauchblättern stelle ich mir lecker vor. Oder knusprig gebratene Panchettawürfel mit ein paar Frühlingszwiebeln…

Weiterlesen