Winter Avocadosalat – arugula and avocado salad

Print Friendly

Hier mein zweiter Beitrag zum tierfreitag, mehr Info dazu hier.
Ursprünglich war das Salatrezept mit Orangenstücken und Zitronensaft, ich hatte eine schöne süsse Grapefruit in der Küche rumliegen, daher hat meine Version die abbekommen. Ich kann mir die Orangenvariante aber auch gut vorstellen.
Ausserdem habe ich, um das ganze etwas salatiger zu gestalten Rucola und ein paar geröstete Samen reingetan und das passt hervorragend.
Ich muss der Rezeptautorin bei food 52 in einem Punkt allerdings wiedersprechen: sie schreibt dass sie ihre Avocados im Kühlschrank aufbewahrt und das mache ich definitiv nicht, ich finde der Geschmack leidet zu sehr. Avocados sind subtropische Gewächse und an Kälte nicht gewöhnt. Aber jede wie sie will…


4 Personen, vegetarisch

4 EL   gemischte Samen/Kerne z.B. Sonnenblumenkerne, Sesam je nach Geschmack

400 g     kleine Karotten, meine waren nur fingerdick
1 TL    Kreuzkümmel, geröstet und zermörsert
1 TL    Korianderkörner, geröstet und zermörsert
1 TL    Chillipulver, Schärfegrad nach Wunsch
1 TL    Salz

2 EL & 2 EL    Olivenöl
1    grosse und süsse Grapefruit oder 3 Blut-Orangen*
3    Hass Avocados, entkernt und und Scheiben geschnitten
Salz und Pfeffer nach Geschmack
2    grosse handvoll Rucola, gewaschen
2    Bund Koriander grob gehackt

* bei Orangen braucht es auch noch ca. 3 EL Zitronensaft für die Säure

Winter-Avocadosalat1

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Gewürze mit 2 EL Olivenöl vermischen  und die Karotten auf einem Backblech ausbreiten. Mit der Gewürzpaste von allen Seiten bestreichen und im Ofen für etwa 30 Minuten garen, dabei öfter wenden.
Währendessen die Grapefruit (oder Orangen) schälen und filetieren, dabei den Saft in einer grossen Schüssel auffangen.
Die Samen in einer trockenen Pfanne anbräunen und beiseite stellen.
Die Avocados und die restlichen 2 EL Olivenöl  zu den filetierten Grapefruitstücken und Saft geben und vorsichtig unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen, wenn Orangen genommen werden muss dann noch etwas Zitronensaft dazu um die Säure richtig hinzubekommen.

Winter-Avocadosalat2

Die Karotten aus dem Ofen nehmen wenn sie fertig gegart sind und wenn nötig in mundgerechte Stücke, etwa 3 cm lang schneiden. Mit dem Rucola und Koriander zusammen in die Schüssel geben und wieder vorsichtig mischen. Mit den gerösteten Samen bestreuen und gleich servieren.

Winter-Avocadosalat3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.