Gewürzte Knabbernüsse – spiced nuts

Print Friendly, PDF & Email

Wirklich leckere Knabbernüsse zum Apertitif, es sollten auf jeden Fall genug Nüsse gemacht werden da diese Dinger süchtig machen…

Als Beigabe zum Cobb Salad sind sie auch eine schön knusprige Zutat die nicht fehlen sollte.

1 grosses Eiweiss
50 g feiner Zucker
1 Teelöffel Salz
je 1/2 Teelöffel Chilipulver & gem. Kreuzkümmel
1/4 Teelöffel gem. Piment
1 3/4 Teelöffel Cayenne Pfeffer
300 g gemischte Nüsse und Samen z.B. Pecans, Cashew, Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse, Sonnenblumenkerne …

Backofen auf 150°C  vorheizen. Eiweiss in einer Schüssel steif schlagen (nicht überschlagen) und sämtliche Gewürze, den Zucker und das Salz zugeben dann gut durchmischen. Die Nüsse hineingeben und komplett damit überziehen.

Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech in einer Lage ausbreiten und 15 Minuten in den Ofen schieben.
Herausnehmen und die Nüsse etwas auseinander schieben damit sie nicht zusammenkleben, Hitze auf 120 Grad runterdrehen und nochmal 10 Minuten in den Ofen schieben.

Auf einem Gitter komplett auskühlen lassen, halten sich in einer Dose bis zu 2 Wochen (ha, ha – das will ich sehen…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.