Schwarze Tintenfisch Paella mit Allioli – Arroz negro

Print Friendly, PDF & Email

In Barcelona habe ich vor kurzem in einer kleinen Bar an einer Strassenkreuzung ein wunderbares Mittagessen gehabt. Der gut gelaunte Kellner empfahl Arroz Negro – “Schwarzen Reis” unter dem ich mir erst mal nicht viel vorstellen konnte. Allerdings war er wirklich gut drauf und schien zu wissen wovon er sprach, daher wurde der Reis bestellt.
Er kam schwarz auf dem weissen Teller mit einem Klacks cremefarbener “Mayo” daneben, schon optisch wirklich spannend. Der Geschmack war nicht fischig eher salzig cremig mit Knoblauchanklang, sehr gut.
Zuhause musste das Ganze dann natürlich selbst ausprobiert werden und nachdem ich die Tinte separat in kleinen Tüten beim Fischhändler kaufen konnte hat es gut funktioniert. Ich denke in Spanien werden die Tintenfische noch mit der Tinte verkauft, bei uns ist das eher selten, daher eben diese Lösung. Unbedingt mit dem Alioli servieren das gibt den nötigen Kick.

4 Personen

3-4 EL    Olivenöl
500g    Tintenfisch geputzt und in mundgerechte Stücke geschnitten
1    rote Paprika, grob gewürfelt
2    Eiertomaten, grob gewürfelt
1    Zwiebel, fein gewürfelt
3    Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
1/4 bis 1/2 L    Weisswein
1 L    selbst gemachte Fischbrühe (idealerweise, sonst gekauft) erhitzt
1 Tüte (4g)    Tintenfischtinte, oder wenn vorhanden die Tinte aus dem Tintenfisch
300g    Paellareis, z.B. Bomba aus Spanien
1 EL    spanisches Paprikapulver
Salz und Pfeffer nach Geschmack
2 EL    gehackte Petersilie

Alioli:
5    Knoblauchzehen von jungem frischen Knoblauch, geschält
1    Eigelb
1 TL    Salz
1 EL    Zitronensaft, frisch gepresst
150 ml    Sonnenblumenöl
100 ml    Olivenöl

tintenfisch_paella1

Alle Alliolizutaten in einen Küchenmixer geben, mixen bis eine cremige, mayonaiseartige Masse entsteht. In einer kleinen Schüssel beiseitestellen.

In einer Paellapfanne im Olivenöl die Tintenfischstücke anbraten, anschliessend auf einem Teller beiseite stellen.

tintenfisch_paella2

In der Pfanne die Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen. Den Reis dazu und kurz mitbraten. Die Paprikastücke und Tomatenwürfel auch dazu und nochmal etwas weiterbraten. Jetzt mit Weisswein ablöschen und nach und nach (wie beim Risotto) die heisse Brühe zugiessen und immer wieder einkochen lassen. Mit Salz (eher weniger, da die Tinte auch salzig ist), Pfeffer und Paprika würzen und weiterrühren.

tintenfisch_paella3

Gegen Ende der Kochzeit die beiseitegestellten Tintenfischstücke, Petersilie und die Tinte dazugeben gleichmässig verteilen und unter den Reis heben. Ca. 10 Minuten erhitzen und garen, dabei die restliche Flüssigkeit zugeben damit nichts anbrennt.
Am Schluss die Paellapfanne auf den Tisch stellen und mit Alioli servieren.

tintenfisch_paella4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.