Pasta mit Walnuss-Blumenkohlsosse – pasta con cavolfiore e noci

Print Friendly, PDF & Email

Schon wieder * ein Pastarezept mit Blumenkohl, diesmal mit Walnusskernen. Die werden in einer kleinen Pfanne angeröstet bis sie angbräunt sind und sich die Haut mit den Händen lösen lässt. Keine Sorge es muss nicht alles ab, aber das Meiste fällt von selbst ab und macht die Walnüsse nicht ganz so bitter. Ricotta salata ist frischer (weicher) Ricotta der gesalzen und dann gepresst wurde. Danach wird er noch mindestens 90 Tage gelagert und wird etwas fester, ähnlich wie Fetakäse. Er kann z.B. über Pasta gerieben oder gekrümelt werden.

* Meine anderen Blumenkohlpastarezepte finden Sie hier und auch hier.

für 4-6 Personen, vegetarisch

3 EL    OLivenöl
1    mittelgrosser Blumenkohl, in kleine Röschen unterteilt
1    Zwiebel, in feine Ringe geschnitten
1/2 TL    Chiliflocken
3    Knoblauchzehen, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
50 g    Walnusskerne, geröstet
100 g    Ricotta salata (s.o.) grob gewürfelt
1    Bund glatte Petersilie, grob gehackt
1    Zitrone, Schale abgerieben und etwas vom Saft ausgepresst
Salz und Pfeffer nach Geschmack
500 g Orecchiette oder ähnliche Pastasorte

blumenkohl_walnuss_pasta1

Wasser für die Pasta aufsetzen.
Die Walnusskerne in einer kleinen Pfanne anrösten bis sie braun sind, abkühlen lassen. Die lose Walnusshaut mit den Händen abreiben, die Stücke grob hacken und beiseite stellen.
In einer Eisenpfanne das Olivenöl erhitzen, darin die Blumenkohlröschen anbraten bis braune Stellen zu sehen sind. Die Zwiebelstreifen und Chili dazu und einige Minuten mitgaren, dann den Knoblauch zugeben. Weitergaren bis die Blumenkohlstücke nicht mehr hart sind, etwas Biss dürfen sie aber noch haben.

blumenkohl_walnuss_pasta2

Währenddessen die Pasta im kochenden Salzwasser al dente kochen. Beim abschütten etwas Pastakochwasser auffangen und aufbewahren.
Die Pasta mit Walnussstücken, Petersilie, Ricottawürfeln und Zitronenzesten vermischen. Mit etwas Zitronensaft abschmecken und vom aufbewahrten Kochwasser dazugeben um eine das ganze etwas “sossiger” zu gestalten. Sofort auf vorgewärmten Tellern servieren.

blumenkohl_walnuss_pasta3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.