Super grüner Salat – super green salad

Print Friendly, PDF & Email

Nein, nicht was Sie denken.
Der Salat besteht hauptsächlich aus Brokkoli, Avocado, Sprossen und gerösteten Pistazien. Very california – ausserdem noch ein paar Blätter Eichblattsalat und Kritharaki (griechische Reisnudeln). Das alles mit einem zitronigen Olivenöldressing angemacht. Bei Temperaturen um die 38°C die hier gerade herrschen, das einzige was sich zum Abendessen vernünftig anhört.
Danke Heidi Swanson für die Inspiration.

Und ganz zufällig fiel mir auf dass dies mein Beitrag zum  tierfreitag  Nummer 30 sein könnte und voila! Mehr Info dazu hier.

für 2 Personen als Hauptgericht, vegetarisch

2    Strünke Brokkoli, in Röschen zerteilt
1/2    Avocado, in grobe Stücke geschnitten
1    handvoll Sprossen, meine waren “pikante Mischung”
20 g    Pistazien, geröstet und grob gehackt
10    Blätter Eichblattsalat, gewaschen und in grobe Stücke zerteilt
100 g    Kritharaki (Reisnudeln)

Dressing:
Saft 1/2 Zitrone
3-4 EL    OLivenöl
1 EL    Agavensirup
Salz und Pfeffer nach Geschmack

supergruenersalat1

Den Brokkoli in Salzwasser bissfest garen, mit dem Schaumlöffel herausnehmen und kalt abschrecken. Die Reisnudeln im Brokkolikochwasser kochen bis sie gar sind, abschütten.

supergruenersalat2

Die Dressingzutaten in einer Salatschüssel zu einem Dressing verrühren. Die Salatzutaten zugeben und vorsichtig aber gründlich mit dem Dressing vermischen. Abschmecken und servieren.

supergruenersalat3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.