Kategorie-Archiv: Suppen / soups

Cardy-Steinpilzsuppe – cardoon soup

Guter Vorsatz für das neue Jahr: mehr Suppen essen!
Und als erstes gleich mal bei meinem Italienischen Supermarkt um die Ecke “Cardi” für Suppe gekauft. Bei uns gibt es die eigentlich gar nicht – zumindest findet man sie sehr selten. Die Italiener, aber auch die Engländer essen sie sehr gerne.
Ich werde nächstens probieren selbst welche anzupflanzen, mal schauen ob es klappt. Die Pflanzen sind sehr dekorativ mit grossen silber-grauen samtigen Blättern ähnlich den Artischocken.
Der leicht bittere Geschmack, ist wie bei den verwandten Artischocken angenehm und nicht zu stark. Das Rezept stammt aus meinem Buch “Bitter” welches mir schon manche überraschende Zutat näher gebracht hat. Weiterlesen

Kichererbsensuppe mit Spinat – chickpea soup with spinach

Dass Yotam Ottoleghi (bei uns auch kurz: Otto genannt) wirklich ungewöhnliche, dabei sehr leckere und obendrein noch originelle Rezepte kocht wurde hier schon häufiger ausprobiert ( z.B. Fattoush, marinierter Mozarella, Kofta, Spinatsalat mit Datteln, Karottensalat…)
Mehr dazu auch hier.
Diesmal kam die Inspiration aus seinem Buch “Jerusalem”, allerdings mit einigen Veränderungen. Das hatte erst mal damit zu tun dass ich z.B. keine Brunnenkresse im Haus hatte wie im Rezept vorgesehen. Dafür aber eine handvoll sehr schöne Asia-Pflücksalate die gut passten, in meinem Rezepttitel schrieb ich dann Spinat (der ist einfacher zu bekommen). Das Grünzeug kann natürlich gerne beliebig abgewandelt werden, je nachdem was da ist.
Auch in der Zubereitung bin ich etwas abgewichen, ich bin mir sicher, dass das Originalrezept sehr gut ist – meins war jedenfalls auch lecker.

Ein Beitrag zum  tierfreitag  Nummer 22, mehr Info dazu hier.

Weiterlesen

geröstete Karottensuppe – special carrot soup

Karottensuppe mal ganz anders – aus gerösteten Karotten!
Und erwachsenen Gewürzen, weg vom Babyfood. So schmeckt sie sogar mir, ich fand Karottensuppe bisher immer langweilig. Jetzt kriegt sie den nötigen Tiefgang durch das Rösten.
Als optischen Hingucker habe ich die Schalen der mehrfarbigen Karotten vor dem Rösten abgeschält und in dünne Streifen geschnitten, die können hinterher zum dekorieren verwendet werden.
Sämtliche Zutaten zum bestreuen sind optional und können auch variiert werden, die Avocado erinnert an mexikanische Hühnersuppe, dieses Rezept ist jedoch tierfrei
Dies ist mein Beitrag Nr. 8 zum tierfreitag.

Weiterlesen

Brennesselsuppe / Nettle Soup

Im Frühling gibt es beim spazierengehen Gelegenheit Brennesselspitzen zu sammeln. Zu beachten ist dabei, dass man mindestens einen Gummihandschuh dabei hat, sonst werden die Fingerspitzen taub.  Auch sollte man schauen, dass an einem Wegrand oder Waldstück etwas abseits, weg von Strassen und gassigehenden Hunden gepflückt wird.
Von den Brennesseln werden die 2 obersten Blattpaare abgezwickt (siehe Bild) der Rest wächst später weiter.
Die Saison hat hier in der Gegend gerade erst angefangen, etwa 4 Wochen früher als letztes Jahr! Beim wildsammeln bitte immer vorsichtig sein und nur das pflücken was man auch wirklich (er)kennt. Im Zweifelsfall lieber stehen lassen, und gekauften jungen Spinat für die Suppe verwenden. Ist zwar nicht dasselbe aber auch gut.
Ab Ende Mai sind dann die Blattspitzen nicht mehr zart genug und eignen sich nicht mehr für Suppe. Dann kann nur noch Brennesselbrühe für den Garten draus werden….

Weiterlesen

Grünkohl Ribollita – German ribollita with pangrattato

Ribollita ist eine Gemüsesuppe aus der Toskana. Der Name kommt daher, dass ursprünglich Reste vom Vortag wieder aufgewärmt und durch andere Zutaten ergänzt (z.B. Schwarzkohl) als Suppe serviert wurden.
Soweit die Ähnlichkeit zu meiner Suppe: die Brühe wurde wieder aufgewärmt, das Brot für die Brösel (pangrattato) war altbacken, der Grünkohl nicht mehr schön genug für einen Soloauftritt als Gemüse. Es wurde eine deutsch/toskanische Fusion-Suppe.
Dies ist mein dritter Beitrag zum tierfreitag, mehr Info dazu hier.
Oh ja, nicht weitersagen, aber Grünkohl soll möglicherweise auch noch gesund sein… oder doch nicht?

Weiterlesen