Die beste BBQ- Sauce – homemade BBQ sauce

Print Friendly, PDF & Email

Diese BBQ Sauce ist eine Mischung aus einem Saveur-Rezept, Jamie Olivers Amerika Buch und meinen eigenen Ideen. Zu kaufen gibts zwar auch fertige Saucen aber der Spass sich die ideale Kombination zu überlegen war die Arbeit Wert.
Sie passt wunderbar zu Spareribs (dazu ein andermal mehr), gegrillte Hühnchenschenkel sind auch ausgeprochen lecker damit. Sogar Vegetarier können damit glücklich werden habe ich gerade herausgefunden…
Obwohl doch einige Zuataten drin sind, fand ich sie dann schliesslich relativ einfach zu machen, das meiste hatte ich eh im Haus, oder auf dem Balkon. Sie hält sich in sterilisierten Gläsern bis zu 6 Monate, geöffnet sollte sie aber im Kühlschrank aufbewahrt werden.

bbq_sauce5

2 Gläser a 250 ml, vegan

1    Zwiebel, geviertelt
10  Knoblauchzehen
2    rote Chilischoten, entkernt
1    EL Olivenöl

1    grosse Handvoll frische Kräuter, z.B. Thymian, Rosmarin, Koriander, Minze, Oregano (fast) alles was gerade auf meinem Balkon wächst
4    EL Balsamico Essig
1    EL Chilipulver (meines war geröstet aus Spanien, muss aber nicht sein)
1    EL Kreuzkümmel, gemörsert
1    EL Fenchelsamen, gemörsert

200g    brauner Zucker

1 Kl    Dose ganze Tomaten
100 ml    Bourbon
200 ml    Apfelsaft

1    TL Dijon senf
1 Kl    Packung grüne, scharfe Chilis, optional
1    EL Worchestersauce
1    EL Salz

bbq_sauce3

In einem Mixer die Zwiebel, den Knoblauch und die Chillis  mit dem Olivenöl mixen bis eine Paste entsteht. In einem Topf bei mittlerer Hitze anschwitzen, etwa 10 Minuten. Wärenddessen die Kräuter, Gewürze und den Essig im Mixer pürieren und zum Zwiebelmix in den Topf geben.

bbq_sauce2

Jetzt den Zucker dazu und gut einrühren, weiter auf kleiner Flamme köcheln. Die Tomaten im Mixer pürieren und in den Topf damit. Zum ausspülen des Mixerbehälters den Bourbon und Apfelsaft hineingeben, dann in den Topf giessen und unterrühren. Auf niedriger Flamme etwa 25 Minuten einkochen und mit Senf, Chilis (optional), Worchestersauce und Salz abschmecken.
Falls die Sauce gelagert werden soll, einen grossen Topf mit heissem Wasser aufsetzten und 2 Gläser zum sterilisieren hineinstellen, sie müssen vollkommen bedeckt sein. Wenn das Wasser kocht, 10 Minuten kochen lassen dann mit einer Zange herausfischen und die BBQ Sauce noch heiss abfüllen, die Gläser fest verschliessen.
Hält sich ca. 6 Monate im geschlossenen Glas, geöffnet ca. 1 Woche.

bbq_sauce4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.