Zitronen Tarte für Faule – lazy lemon tart

Print Friendly, PDF & Email

Eine superschnelle Zitronentarte, die trotzdem was hermacht. Die vorgebackene Pie/Tarte Kruste wird mit der im Küchenmixer zusammengerührten Zitronenmasse befüllt (alles zusammen reingeworfen – es hat funktioniert! wow) und gebacken – das wars auch schon. Sehr lecker!

Frei nach dem Rezept von hier: lazy Mary’s lemon tart

für 1 Tarte, ca 8 Portionen

1    Rezept “perfekter pie Teig

Zitronenfüllung
3    Eier, gross
200 g     feiner Zucker
100 g    weiche Butter
1 TL    flüssiges Bourbonvanilleextrakt
1    Zitrone, am liebsten Meyer, andere geht auch, im ganzen geachtelt, Kerne dabei entfernt wenn vorhanden

lemontarte1

Den Tarteteig nach Rezept zubereiten und ruhen lassen, wärend dessen den Ofen auf 180°C vorheizen. Teig in eine Tarteform mit den Händen gleichmässig verteilen mit einer Gabel einstechen und etwa 15 Minuten mit Alufolie ausgekleidet vorbacken. Ich drücke die Alufolie an den Teig damit er nicht aufgeht. Alufolie abziehen und weitere 12 Minuten vorbacken bis die Tarte sehr hell braun ist.

lemontarte2

Währendessen die 5 Zutaten für die Zitronenfüllung in einen Küchenmixer geben, ja, Schale und alles! Auf hoher Stufe mixen bis eine hellgelbe homogene Masse entstanden ist. Die Masse jetzt in die vorgebackene Tarteform geben und noch etwa 40 Minuten weiterbacken, dabei acht geben, dass die Tarte oben nicht anbrennt, eventuell mit der Alufolie von vorhin abdecken.
Abkühlen lassen und servieren.

lemontarte3

Ein Gedanke zu „Zitronen Tarte für Faule – lazy lemon tart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.