Cremiger Reis mit Blumenkohl – arroz cremoso de coliflor

Print Friendly, PDF & Email

Ich habe ein neues Buch entdeckt: “Spanien vgetarisch” es ist von Margit Kunzke geschrieben und von Katharina Seiser in der schon bewährten vegetarisch Reihe herausgegeben worden.
Ich bin gerade am mich durchkochen als erstes kommt mal der cremige Reis dran, da hatte ich schon einen Blumenkohl herumliegen der gekocht werden wollte.

4 Portionen, vegetarisch

Blumenkohlcreme
700 g    Blumenkohl, in kleine Röschen zerteil
2 EL    Milch
Meersalz nach Geschmack
20 g    Mandelsplitter oder Blättchen
3 EL    Olivenöl
50 ml    Creme fraiche oder griechischer Yogurt
Pfeffer nach Geschmack, am besten frisch gemahlen
1 Prise    Kreuzkümmel, am besten frisch gemörsert

Reis
1    rote Zwiebel, fein gehackt
1    grosse Knoblauchzehe, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
1    frische rote Chilischote, entkrent und fein gehackt
120 g    spanischer (oder anderer z.B. Pecorino) Schafskäse, in 1 cm grosse Würfel geschnitten
2-3 EL    OLivenöl
330 g    Bombareis aus Spanien oder ersatzweise Carnaroli
200 ml    Weisswein, trocken
600 ml    Gemüsebrühe
Meersalz nach Geschmack
2 EL    gehackte, glatte Petersilie

Ein handvoll der Blumenkohlröschen zurückbehalten. Den Rest in einem Topf mit Dampfeinsatz in dem 300 ml Wasser mit der Milch und dem Salz vermischt wurden weich garen. Während dessen die Mandelstücke einer trockenen Pfanne von allen Seiten anrösten, vorsicht die verbrennen leicht. Wenn der Blumenkohl weich ist die restlichen Zutaten für die Creme zugeben und mit dem Pürierstab (oder im Mixer) zur Creme verarbeiten. Dabei vom Wasser das zum garen verwendet wurde etwas zugeben so dass eine cremige Konsistenz erreicht wird.

Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Nach ein paar Minuten den Knoblauch und die Chilistücke zugeben und weiterdünsten. Dann den Reis zugeben und bei mittelgrosser Hitze von allen Seiten kurz anbraten. Mit Weisswein ablöschen und die Hitze etwas reduzieren.  Wenn der Wein fast eingekocht ist, die Brühe auf einmal zugeben und gut unterrühren.
Wenn etwa 3/4 der Flüssigkeit eingekocht ist wird die Blumenkohlcreme (etwa 400g davon der Rest kann für andere Zwecke verwendet werden z.B. als Suppe!) hineingegeben. Die Käsewürfel ebnso dazu und alles gut miteinander vemischen. Abschmecken und anschliessend mit den beiseite gestellten Röschen und der Petersilie bestreut servieren. EIn Glas Weisswein passt sehr gut dazu.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.