Karottensalat mit Kichererbsen – carrot salad with chickpeas

Print Friendly, PDF & Email

Frei nach dem Buch “Spanien vegetarisch” von Margit Kunzke. Mal wieder ein Karottensalat diesmal sogar vegan. Die darin vorkommenden Pistazien können auch durch Mandeln ersetzt werden mit gutem Ergebnis.

4-5 Portionen, vegan

250 g Kichererbsen, aus der Dose, abgetropft oder wer mag selbst gegart
400 g Karotten geschält und mit dem Sparschäler in dünne Streifen gehobelt
1 kleine Knoblauchzehe
1 TL Kreuzkümmel
grobes Meersalz nach Geschmack
1/2 TL scharfes Paprikapulver
1 EL frisch gepresster Zitronensaft
60 ml Olivenöl
1 Bund Koriander, gewaschen und grob gehackt
1 handvoll Pistazien oder Mandeln geschält / gehäutet und grob gehackt

In einer Salatschüssel die Kichererbsen mit den Karottenstreifen gut vermischen. In einem Mörser die Knoblauchzehe mit dem Kreuzkümmel und etwas Salz fein mörsern. 2 Esslöffel der Pistazien – oder Mandelstücke zugeben und weitermörsern. Jetzt das Paprikapulver, den Zitronensaft und das Ölivenöl zugeben und alles zu einer sämigen Sosse verarbeiten.

Die Sosse zu den Karotten und Kichererbsen in die Schüssel geben und zusammen mit dem Koriander untermischen. Vor dem Servieren mit den restlichen Pistazien- oder Mandelstücken bestreuen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.