Birnen Parmesan Carpaccio – pear and parmesan carpaccio

Print Friendly, PDF & Email

Meine Freundin Moni hat mir diese Vorspeise vor Jahren einmal serviert und seither mache ich sie zur Birnenzeit sehr gerne. Die Zubereitung ist nicht kompliziert die Zutaten sollten allerdings von guter Qualität sein – eine elegante Einleitung eines italienischen Essens.

parmesan_carpaccio1

für 4 Personen, vegetarisch

Dressing
2-3    EL Zitronensaft
optional anstatt der Zitrone dieselbe Menge Walnuss-Honig Essig
4    EL Olivenöl
Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

2-3    Birnen je nach Grösse, eher eine festere Sorte, aber nicht hart
150 g     Parmesan, in Streifen gehobelt
150 g     Walnüsse, geröstet und gehackt
ein paar Blätter kleinblättriges Basilikum als Deko (auch optional)

Aus den Dressingzutaten eine Sosse anrühren. Die Walnusskerne in einer trockenen Pfanne kurz anrösten, herausnehmen und die Häute mit den Fingern etwas abreiben, muss nicht alles ab, nur die lose hängenden Stücke.
Die Birnen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden, auf Serviertellern verteilen.
Den Parmesan mit dem Sparschäler drüberhobeln, das Dressing gleichmässig darüber verteilen. Mit Basilikum dekorieren falls gewünscht und servieren.

parmesan_carpaccio2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.