BLT-Salat – BLT salad

Print Friendly, PDF & Email

BLT steht im englischen für bacon lettuce and tomato und wird normalerweise in Sandwichform serviert. Ein “BLT”-Sandwich ist ein amerikanischer Klassiker und als transportables Essen eine feine Sache wenn ein Picknick geplant ist.
Diesmal war es aber ein ruhiges Abendessen auf dem Balkon, und der BLT- Salat schmeckte wirklich lecker. Auch das Dressing wurde mit klassischen BLT-Zutaten gemacht, hier das Rezept:

für 2 Personen, kann leicht verdoppelt werden

Für das Dressing
1 EL    Salatmayonaise
1 TL    Dijonsenf
2 EL    Olivenöl
1 EL    Buttermilch oder Wasser
Meersalz nach Geschmack
frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
1     Prise brauner Zucker

3    Tomaten, gerne gemischte Farben und Formen
6    Stücke Bacon (aus unzweifelhafter Herkunft und Qualität)
2    handvoll Rucola, gewaschen und grobe Stiele entfernt

2 Brotscheiben im Toaster geröstet und anschliessend mit einer Knoblauchzehe eingerieben zum Servieren

BLT-Salat1

Die Dressingzutaten zu einem Dressing verrühren. Tomaten in halbmondförmige Schnitze schneiden.

BLT-Salat2

Bacon in einer heissen Pfanne braun abraten und auf einem Küchenpapier das Fett etwas abtropfen lassen. In grobe Stücke reissen.
In einer Schüssel Tomate und Rucola mit dem Dressing vermengen. Mit Bacon-Stücken belegen und sofort mit einer Scheibe Knoblauchtoast (Scheibe Brot im Toaster angeröstet, dann mit einer halbierten Knoblauchzehe eingerieben) servieren.

BLT-Salat3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.