Schlagwort-Archiv: Winter

Haferflocken-Feigenkekse – oatmeal fig cookies with chocolate

Haferflockenkekse sind ein Klassiker in Amerika. Sie gelten dort – trotz des reichlichen Zuckers – als “gesund” und dieses Rezept wurde sogar mit dem Zusatz Frühstückskekse beworben. EIne leichte Überteibung, soll doch das Frühstück den Menschen mit allem notwendigen für einen guten Start in den Tag versorgen! Daher habe ich auch etwas Zucker weggelassen (hat nix geschadet) und jetzt sind sie fast Früstückstauglich… Inspiration stammt von food52.

Weiterlesen

Mangold Galette – party galette with chard

Ideal für Partys geeignet bei denen “finger food” gefragt ist. Knusprig mit leicht körnigem Innenleben im Teig durch das Maismehl. Der Belag aus Mangold, Ricotta und Gruyere sorgt für die nötige Würze obendrauf. Auf dem Blech in Kleine Stücke schneiden und auf einem grossen Brett servieren.

Weiterlesen

Kichererbsen-Mangoldeintopf – chickpea and swiss chard stew

EIne leicht scharfe, wärmende Wintersuppe mit Kokosmilch und Kurkuma. Das perfekte Winteressen um die Kälte zu vertreiben. Die Kichererbsen werden cremig und zerfallen etwas, dadurch wird der Eintopf eingedickt. Ich hatte sogar eine frische Kurkumawurzel die ich hineingerieben habe, aber getrocknetes Pulver ist auch gut. Das Rezept stammt von Alison Roman aus der NYtimes.

Weiterlesen

Rosenkohlsalat mit Apfel und Walnüssen – brussels sprouts salad

Salat aus Rosenkohl das klang erst mal ungewöhnlich. Da ich Rosenkohl liebe musste ich den natürlich ausprobieren. Der Salat stammt von Alison Roman aus der NYtimes und ist ein Wunder an quietschefrischen Zutaten. Geht ganz schnell, einfach und ist perfekt für ein Winterabendessen.

Weiterlesen

Sandgebäck mit Himbeeren und Rosenwasser – sablés from Ispahan

Aus Isfahan in Persien (Iran) kommt dieses wunderbare Rezept – bezaubernd wie aus tausendundeiner Nacht.  Ein sehr aussergewöhliches Keksrezept das ich gerne zu Weihnachten backe. Das Rosenwasser und die getrockneten Himbeeren sind vielleicht etwas schwieriger zu finden, aber das Suchen lohnt sich. Der farbige Zuckerrand sieht hübsch festlich aus.

Weiterlesen