Speck/Salat/Tomaten Pasta – BLT pasta

Print Friendly, PDF & Email

BLT steht im englischen für bacon lettuce and tomato und wird üblicherweise in Sandwichform serviert. Hier meine Neukreation: als Pastagericht. Geht super schnell und ist sehr alltagstauglich.
Ich habe auch schon einen BLT Salat erfunden, den finden Sie hier.

2 Portionen

50g    Speckscheiben, ich kaufe Bio Frühstücksspeck
1 EL    Olivenöl
2    Knoblauchzehen, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
150g    kleine Tomaten, halbiert, Können auch verschiedene Sorten sein (müssen aber nicht)
1     kleiner Bund Rucola, in 3 cm breite Streifen geschnitten
Salz und Pfeffer nach Geschmack
250g    Rigatoni, oder ähnliche Nudeln (z.B. Penne)
Parmesan nach Geschmack

Nudelwasser aufsetzen und salzen. Den Speck in Streifen schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Knoblauchscheiben darin kurz anbraten, dann die Speckstreifen zugeben und weiterbraten. Die Pasta garen. Während dessen die Tomaten in die Pfanne geben und mitdünsten, eventuell etwas vom Pastakochwasser zugeben damit nichts anbrennt. Den Rucola zur Sauce geben, vermischen. Die Nudeln abschütte dabei etwas von Kochwasser aufbewahren. Nudeln mit der Sauce vermischen und Pastakochwasser nach Bedarf zugeben, es soll eine sämige Konsistenz erreicht werden. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Parmesan servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.