Der tierfreitag von esskultur

Print Friendly, PDF & Email

Katharina Seiser von esskultur hatte während Ihres veganen Selbstversuchs
(3 Wochen vegan Essen im Januar 2014)  die grossartige Idee einen
tierfreitag
einzurichten. Näheres dazu beschreibt sie hier.

Heute dazu ein erster “nicht-Rezept-Post” in meinem blog da ich gerne beim tierfreitag mitmachen möchte.  Ab jetzt sind meine alten (bereits geposteten) tierfreien Rezepte richtig verschlagwortet nämlich: tier-frei, im Gegensatz zu vegetarisch was es auch noch gibt.

Ausserdem gibts heute (Freitag!) noch ein neues Rezept. Das natürlich in die neue Kategorie tier-frei fällt.

Schöne Idee, danke Katharina.

Bisher in meinem Blog auftauchende tier-frei Rezepte, jetzt neu als solche erkennbar:

Tomaten Focaccia – tomato focaccia with herbs
Scandinavian White Boy Salsa
Gazpacho friburgese
Steinpilzcarpaccio – carpaccio of porcini mushrooms

Italienischer Gartensalat – Insalata dell‘Orto
Bulgur & Auberginen Salat – bulgur & eggplant salad
Tomaten und Pfirsich Salat

Pasta mit Rosenkohl – pasta with brussels sprouts
Sobanudeln mit Spargel – Soba with asparagus
Sojabohnensprossen Salat – bean sprout salad

im Backofen gegrillter Spargel – oven roasted asparagus

Ananas-Carpacchio – pineapple carpacchio

Aprikosenmarmelade mit Cointreau – apricot jam with cointreau
Stachelbeer Konfitüre mit Limoncello – gooseberry jam with limoncello
Die beste BBQ- Sauce – homemade BBQ sauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.